Advertisement

Value Added Heat Map – Idee und Entstehung

  • Dagmar Piotr Tomanek
  • Jürgen Schröder
Chapter

Zusammenfassung

Das layoutbezogene Wertschöpfungsprogramm Value Added Heat Map nach Schröder und Tomanek ist das Ergebnis, das aus zahlreichen anwendungsorientierten Projekten entstanden ist. Auslöser für die Entstehung dieser Methode war eine wiederkehrende Problematik von Flächenengpässen bei der Produktion von Sachgütern. Der Erfolg der Idee inspirierte die Autoren, diesen innovativen Ansatz zur Analyse der Wertigkeit von Flächen auch auf Personal, Maschinen und Anlagen, Materialbestände, Informationsübermittlung sowie das intralogistische Verkehrsaufkommen in Produktions- und Dienstleistungsunternehmen zu übertragen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Hochschule IngolstadtIngolstadtDeutschland
  2. 2.Technische Hochschule IngolstadtIngolstadtDeutschland

Personalised recommendations