Advertisement

Die Rezeptionsgeschichte der deutschen Betriebswirtschaftslehre in Japan

  • Akihiro Koyama
Chapter

Zusammenfassung

Die Betriebswirtschafslehre entfaltete Einfluss insbesondere über drei Professoren – namentlich Yojiro Masutchi, Yasutaro Hirai und Torao Nakanishi –, die in den 20er‐Jahren des vergangenen Jahrhunderts in Deutschland bei Heinrich Niklisch, Fritz Schmidt und Eugen Schmalenbach Studienaufenthalte hatten. Sie publizierten wichtige Lehrbücher und haben auf Unternehmen in Japan lange praktischen Einfluss ausgeübt. Die nachfolgende Generation der japanischen Forscher, die sich an der Betriebswirtschafslehre orientierten, war allerdings stärker an theoriegeleiteten Fragestellungen interessiert. Der Einfluss ist seit den 1970er‐Jahren stark zurückgegangen und eine seinerzeit gegründete Forschergruppe, die sich mit der deutschen BWL beschäftigte, existiert nur noch im Rahmen eines jährlichen Workshops. Es wurden allerdings eine Reihe deutschsprachiger Lehrbücher zur ABWL und Organisationstheorie sowie zum Innovationsmanagement und zur „Grenzenlosen Unternehmung“ ins Japanische übersetzt. Heute könnte das Thema der deutschen Corporate Governance ein Thema sein, welches den Austausch erneut befruchten könnte.

Schlüsselwörter

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Corporate Governance Organisationtheorie Japan 

Literatur

Verwendete Literatur

  1. Brockhoff, K. 1989. Forschung und Entwicklung. München/Wien: De Gruyter Oldenbourg.Google Scholar
  2. Kieser, A., und H. Kubicek. 1978. Organisationstheorien. Stuttgart: Walter de Gruyter Verlag.Google Scholar
  3. Masutchi, Y. 1926. Einführung in die Betriebswirtschaftslehre in Deutschland. Tokio: Dobunkan Verlag.Google Scholar
  4. Nakanishi, T. 1931. Betriebswirtschaftslehre. Tokio: Nippon Hyoronska Verlag.Google Scholar
  5. Nakanishi, T. 1936. Theorie der Betriebskosten. Tokio: Chikura Shobo Verlag.Google Scholar
  6. Picot, A., H. Dietl, und E. Franck. 1997. Organisation – eine ökonomische Perspektive. Stuttgart: Schäffer-Poeschel Verlag.Google Scholar
  7. Weber, W. 1993. Einführung in die Betriebswirtschaftslehre. Wiesbaden: Gabler Verlag.CrossRefGoogle Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Kumojima, Y. 1984. Geschichte der Forschung der BWL an der Hitotsubashi Universität“, Sammlung der Hitotsubashi BWL, 1–2Google Scholar
  2. Masuda, M. 2012. Prof. Hirai und deutsche BWL. Zeitschrift für Wirtschaftswissenschaften 34(4):5–19.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Professor des Business Finance, Fakultät für WirtschaftswissenschaftenGakushuin UniversitätTokioJapan

Personalised recommendations