Advertisement

Phänomenologische Anthropologie. Hans Blumenbergs Lebensprojekt

  • Oliver MüllerEmail author
Chapter
Part of the Interdisziplinäre Anthropologie book series (ANTHRO)

Zusammenfassung

Vor 20 Jahren, im Frühjahr 1996, ist der Philosoph Hans Blumenberg in Altenberge bei Münster gestorben. An der dortigen Universität hatte er, Joachim Ritter nachfolgend, seit 1970 gelehrt. Blumenberg hatte ein Forscherleben hinter sich, dem die deutsche Geschichte früh ihren Stempel aufgedrückt hat: Als Sohn einer jüdischen Mutter und eines katholischen Vaters wurde er 1920 in Lübeck geboren. Weil er nach seinem Abitur an keiner staatlichen Universität studieren durfte, begann er ein Studium an der Philosophisch-Theologischen Akademie in Paderborn und an der Katholischen Hochschule St. Georgen, das er schließlich abbrechen musste.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Blumenberg, Hans: Beiträge zum Problem der Ursprünglichkeit der mittelalterlich-scholastischen Ontologie, Kiel 1947 [unveröffentlichtes Typoskript].Google Scholar
  2. Blumenberg, Hans: Die Ontologische Distanz. Eine Untersuchung über die Krisis der Phänomenologie Husserls, Kiel 1950 [unveröffentlichtes Typoskript].Google Scholar
  3. Blumenberg, Hans: Das Fernrohr und die Ohnmacht der Wahrheit. Einleitung zu: Galilei, Galileo: Sidereus Nuncius (Nachricht von neuen Sternen). Dialog über die Weltsysteme (Auswahl). Vermessung der Höhle Dantes, herausgegeben von Hans Blumenberg, Frankfurt am Main 1965, S. 7-75.Google Scholar
  4. Blumenberg, Hans: „Contemplator Caeli“, in: Orbis Scriptus. Festschrift für Dmitrij Tschizewskij zum 70. Geburtstag, herausgegeben von Dietrich Gerhardt, Wiktor Weintraub und Hans-Jürgen Winkel, München 1966, S. 113-124.Google Scholar
  5. Blumenberg, Hans: Die Genesis der kopernikanischen Welt, Frankfurt am Main 1975.Google Scholar
  6. Blumenberg, Hans: Schiffbruch mit Zuschauer. Paradigma einer Daseinsmetapher, Frankfurt am Main 1979.Google Scholar
  7. Blumenberg, Hans: Ausblick auf eine Theorie der Unbegrifflichkeit, in: ebd.: Schiffbruch mit Zuschauer. Paradigma einer Daseinsmetapher, Frankfurt am Main 1979, S. 85-106.Google Scholar
  8. Blumenberg, Hans: Arbeit am Mythos, Frankfurt am Main 1979.Google Scholar
  9. Blumenberg, Hans: „Nachdenklichkeit“, in: Neue Züricher Zeitung vom 22./23.11.1980.Google Scholar
  10. Blumenberg, Hans: Anthropologische Annäherung an die Aktualität der Rhetorik, in: ebd.: Wirklichkeiten, in denen wir leben. Aufsätze und eine Rede, Stuttgart 1981, S. 104-136.Google Scholar
  11. Blumenberg, Hans: Ernst Cassirers gedenkend, in: ebd.: Wirklichkeiten, in denen wir leben. Aufsätze und eine Rede, Stuttgart 1981, S. 163-172.Google Scholar
  12. Blumenberg, Hans: Lebenszeit und Weltzeit, Frankfurt am Main 1986.Google Scholar
  13. Blumenberg, Hans: Die Sorge geht über den Fluß, Frankfurt am Main 1987.Google Scholar
  14. Blumenberg, Hans: Die Legitimität der Neuzeit, erneuerte Ausgabe, Frankfurt am Main 1988.Google Scholar
  15. Blumenberg, Hans: Genesis der kopernikanischen Welt, Frankfurt am Main 1975.Google Scholar
  16. Blumenberg, Hans: Höhlenausgänge, Frankfurt am Main 1989.Google Scholar
  17. Blumenberg, Hans: Der verborgene Gott der Phänomenologie. Aus dem Nachlaß, herausgegeben von Manfred Sommer, Stuttgart 1997, S. 139-140.Google Scholar
  18. Blumenberg, Hans: Paradigmen zu einer Metaphorologie, Frankfurt am Main 1998.Google Scholar
  19. Blumenberg, Hans: Die Verführbarkeit des Philosophen, Frankfurt am Main 2000.Google Scholar
  20. Blumenberg, Hans: Ästhetische und metaphorologische Schriften. Auswahl und Nachwort von Anselm Haverkamp, Frankfurt am Main 2001.Google Scholar
  21. Blumenberg, Hans: Die erste Frage an den Menschen. All der biologische Reichtum des Lebens verlangt eine Ökonomie seiner Erklärung, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 02.06.2001.Google Scholar
  22. Blumenberg, Hans: Zu den Sachen und zurück. Aus dem Nachlaß, herausgegeben von Manfred Sommer, Frankfurt am Main 2002.Google Scholar
  23. Blumenberg, Hans: Beschreibung des Menschen. Aus dem Nachlaß, herausgegeben von Manfred Sommer, Frankfurt am Main 2006.Google Scholar
  24. Blumenberg, Hans: Theorie der Unbegrifflichkeit, Frankfurt am Main 2007.Google Scholar
  25. Blumenberg, Hans/Taubes, Jacob: Briefwechsel 1961-1981, herausgegeben von Herbert Kopp-Oberstebrink, Berlin 2013.Google Scholar
  26. Blumenberg, Hans: Schriften zur Technik, Berlin 2015.Google Scholar
  27. Buch, Robert/Weidner, Daniel (Hg.): Blumenberg lesen. Ein Glossar, Berlin 2014.Google Scholar
  28. Bülow, Ulrich von/Krusche Dorit: Vorläufiges zum Nachlass von Hans Blumenberg. In: Hans Blumenberg beobachtet. Wissenschaft, Technik und Philosophie, herausgegeben von Cornelius Borck, Freiburg im Breisgau 2013, S. 273-288.Google Scholar
  29. Cassirer, Ernst: Essay on Man. An Introduction to a Philosophy of Human Culture, in: Gesammelte Werke, Bd. 23, herausgegeben von Birgit Recki, Hamburg 2006.Google Scholar
  30. Dierse, Ulrich: Hans Blumenberg. Die Zweideutigkeit des Menschen, in: Reports on Philosophy 15 (1995), S. 121-129.Google Scholar
  31. Häfliger, Jürg: Imaginationssysteme. Erkenntnistheoretische, anthropologische und mentalitätshistorische Aspekte der Metaphorologie Hans Blumenbergs, Bern 1996.Google Scholar
  32. Haverkamp, Anselm: Die Technik der Rhetorik. Blumenbergs Projekt, in: Blumenberg, Hans: Ästhetische und metaphorologische Schriften, Frankfurt am Main 2001, S. 435-454Google Scholar
  33. Heidenreicht, Felix: Mensch und Moderne bei Hans Blumenberg, München 2005.Google Scholar
  34. Ifergan, Pini: On Hans Blumenberg’s The Genesis of the Copernican World, in: Hans Blumenberg beobachtet. Wissenschaft, Technik und Philosophie, herausgegeben von Cornelius Borck, Freiburg im Breisgau 2013, S. 149-167.Google Scholar
  35. Klein, Rebekka A. (Hrsg.): Auf Distanz zur Natur. Philosophische und theologische Perspektiven in Hans Blumenbergs Anthropologie, Würzburg 2009.Google Scholar
  36. Kopp-Oberstebrink, Herbert: Umbesetzung, in: Blumenberg lesen. Ein Glossar, herausgegeben von Robert Buch und Daniel Weidner, Berlin 2014, S. 350-362.Google Scholar
  37. Lewitscharoff, Sybille: Blumenberg. Roman, Berlin 2011.Google Scholar
  38. Merker, Barbara: Geschichte(n) der Paläoanthropologie, in: Hans Blumenberg beobachtet. Wissenschaft, Technik und Philosophie, herausgegeben von Cornelius Borck, Freiburg im Breisgau 2013, S. 111-125.Google Scholar
  39. Meyer, Thomas: „Lesbarkeit“ und „Sichtbarkeit“. Zu Hans Blumenbergs Versuch, seine Moderne zu retten, in: Erinnerung an das Humane. Beiträge zur phänomenologischen Anthropologie Hans Blumenbergs, herausgegeben von Michael Moxter, Tübingen 2011.Google Scholar
  40. Moxter, Michael (Hrsg.): Erinnerung an das Humane. Beiträge zur phänomenologischen Anthropologie Hans Blumenbergs, Tübingen 2011.Google Scholar
  41. Moxter, Michael: Trost, in: Blumenberg lesen. Ein Glossar, herausgegeben von Robert Buch und Daniel Weidner, Berlin 2014, S. 337-349.Google Scholar
  42. Müller, Oliver: Sorge um die Vernunft. Hans Blumenbergs phänomenologische Anthropologie, Paderborn 2005.Google Scholar
  43. Müller, Oliver: Subtile Stiche. Hans Blumenberg und die Forschungsgruppe „Poetik und Hermeneutik“, in: Kontroversen in der Literaturtheorie/Literaturtheorie in der Kontroverse, herausgegeben von Ralf Klausnitzer und Carlos Spoerhase, Bern 2007, S. 249-264.Google Scholar
  44. Müller, Oliver: Natur und Technik als falsche Antithese. Die Technikphilosophie Hans Blumenbergs und die Struktur der Technisierung, in: Philosophisches Jahrbuch 115 (2008), S. 99-124.Google Scholar
  45. Müller, Oliver: Von der Theorie zur Praxis der Unbegrifflichkeit. Hans Blumenbergs anthropologische Paraethik, in: Metaphorologie. Zur Praxis von Theorie, herausgegeben von Anselm Haverkamp und Dirk Mende, Frankfurt am Main 2009, S. 256-282.Google Scholar
  46. Müller, Oliver: Blumenberg liest eine Fußnote von Marx. Zur Methodik einer „kritischen Geschichte der Technologie“, in: Blumenberg beobachtet. Wissenschaft, Technik und Philosophie, herausgegeben von Cornelius Borck, Freiburg im Breisgau 2013, S. 47-63.Google Scholar
  47. Müller, Oliver: Trost durch Weltbenennung. Realismusmüdigkeit und Transzendenzgewinn bei Sibylle Lewitscharoff, in: Text und Kritik, herausgegeben von Carlos Spoerhase, München 2014, S. 64-73.Google Scholar
  48. Müller, Oliver: Hans Blumenberg on Visibility, in: Iyyun – The Jerusalem Philosophical Quarterly 65 (2016), S. 35-53.Google Scholar
  49. Pavesich, Vida: Hans Blumenberg’s Philosophical Anthropology. After Cassirer and Heidegger, in: Journal of the History of Philosophy 46/3 (2008), S. 421-448.Google Scholar
  50. Recki, Birgit: Technik und Moral bei Hans Blumenberg, in: Hans Blumenberg beobachtet: Wissenschaft, Technik und Philosophie, herausgegeben von Cornelius Borck, Freiburg im Breisgau 2013, S. 67-89.Google Scholar
  51. Sartre, Jean-Paul: Das Sein und das Nichts. Versuch einer phänomenologischen Ontologie, Reinbek 1993.Google Scholar
  52. Trierweiler, Denis (Hrsg.): Hans Blumenberg. Anthropologie philosophique, Paris 2010.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Open Access Dieses Kapitel wird unter der Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell 2.5 International Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.5/deed.de) veröffentlicht, welche die nicht-kommerzielle Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und Wiedergabe in jeglichem Medium und Format erlaubt, sofern Sie den/die ursprünglichen Autor(en) und die Quelle ordnungsgemäß nennen, einen Link zur Creative Commons Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden.

Die in diesem Kapitel enthaltenen Bilder und sonstiges Drittmaterial unterliegen ebenfalls der genannten Creative Commons Lizenz, sofern sich aus der Abbildungslegende nichts anderes ergibt. Sofern das betreffende Material nicht unter der genannten Creative Commons Lizenz steht und die betreffende Handlung nicht nach gesetzlichen Vorschriften erlaubt ist, ist auch für die oben aufgeführten nicht-kommerziellen Weiterverwendungen des Materials die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen.

Authors and Affiliations

  1. 1.Freiburg im BreisgauDeutschland

Personalised recommendations