Advertisement

Nachwort des Herausgebers

Von philosophischer und politischer Denkungsart – In der Nachfolge Platons zur Entscheidung Pascals
  • Christoph Böhr
Chapter
Part of the Das Bild vom Menschen und die Ordnung der Gesellschaft book series (BMOG)

Zusammenfassung

Zu den vermutlich eindrucksvollsten und zudem bis heute zeitlos gültigen Reflexionen über das Beziehungsverhältnis zwischen philosophischer und politischer Denkungsart zählt Platons Politeia, entstanden ungefähr zwischen 390 und 370 v. Chr. in der mittleren Schaffensperiode ihres Verfassers; seit zweieinhalb Jahrtausenden gilt sie als einer der Grundlagentexte philosophisch-politischen Denkens: als eine Programmschrift, die sowohl die Notwendigkeit als auch die Schwierigkeit – letztlich vielleicht sogar Unmöglichkeit – eines Zusammenklangs von philosophischer und politischer Denkungsart erläutert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Christoph Böhr
    • 1
  1. 1.TrierDeutschland

Personalised recommendations