Das deutsche Mediensystem im Überblick

Chapter
Part of the Studienbücher zur Kommunikations- und Medienwissenschaft book series (STBKUM)

Zusammenfassung

Dieses Kapitel vermittelt einen zusammenfassenden Überblick des deutschen Mediensystems, wie es im vorliegenden Band detaillierter untersucht wird. Auf den erneuten Nachweis der Einzelinformationen wird hier aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichtet (vgl. hierzu Kap. 3 und 4).

Literatur

  1. Best, Stefanie, und Marlene Handel. 2015. Parallele Mediennutzung stagniert. Media Perspektiven 2015 (12): 542–563.Google Scholar
  2. Breunig, Christian, und Birgit van Eimeren. 2015. 50 Jahre „Massenkommunikation.“ Trends in der Nutzung und Bewertung von Medien. Media Perspektiven 2015 (11): 505–525.Google Scholar
  3. Koch, Wolfgang, und Beate Frees. 2016. Dynamische Entwicklung bei mobiler Internetnutzung sowie Audios und Videos. Media Perspektiven 2016 (9): 418–437.Google Scholar
  4. Machill, Marcel, Markus Beiler, und Johannes R. Gerstner. 2010. Einleitung: 20 Jahre freie Medien in Ostdeutschland. In Medienfreiheit nach der Wende. Entwicklung von Medienlandschaft, Medienpolitik und Journalismus in Ostdeutschland, Hrsg. Marcel Machill, Markus Beiler, und Johannes R. Gerstner, 9–54. Konstanz: UVK.Google Scholar
  5. Schultz, Tanjev, et al. 2017. Erosion des Vertrauens zwischen Medien und Publikum. Media Perspektiven 2017 (5): 246–259.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität GreifswaldGreifswaldDeutschland

Personalised recommendations