Advertisement

Durchflussmesstechnik

  • Gerhard WieglebEmail author
Chapter
  • 6.7k Downloads

Zusammenfassung

Als Strömung bezeichnet man den Transport eines Fluid (Gas oder Flüssigkeit) mit einer konstanten Geschwindigkeit v. In Abb. 11.1 ist dieser Vorgang dargestellt, bei dem sich ein Gasvolumen \(\mathrm{d}V=a\cdot b\cdot c\) über eine Strecke \(\Updelta s\) frei bewegt. Im Abschn. 2.7 wurden bereits die physikalischen Grundlagen der Gasströmungen beschrieben, so dass wir uns in diesem Abschnitt auf die daraus resultierenden messtechnischen Größen konzentrieren können.

Findet die in Abb. 11.1 dargestellte Bewegung im freien Raum statt, spricht man von einer Strömung bzw. Strömungsgeschwindigkeit. Wird dieser Vorgang innerhalb einer räumlichen Begrenzung (z. B. Rohr) durchgeführt, hat man einen Durchfluss bzw. eine Durchflussgeschwindigkeit. In der Strömungslehre wird diese Geschwindigkeit zumeist mit w dargestellt, während in der Durchflussmesstechnik die Geschwindigkeit mit v angegeben wird.

Der Durchfluss, der durch einen Schlauch oder eine Rohrleitung mit dem Durchmesser d hindurchtritt, berechnet sich aus dem Verhältnis der Menge (Volumen oder Masse) und der Zeiteinheit \(\Updelta t\):
$$\displaystyle\mathrm{Volumenstrom}=\frac{\mathrm{Volumen}}{\mathrm{Zeit}}\quad\text{bzw.}\quad\mathrm{Massenstrom}=\frac{\mathrm{Masse}}{\mathrm{Zeit}}$$
(11.1)
Aus dem Durchmesser d ergibt sich bei einem runden Querschnitt eine Fläche \(A=\pi d^{2}/4\). Für den Volumenstrom gilt daher:
$$\displaystyle\dot{V}=\frac{\pi d^{2}}{4}\cdot v$$
(11.2)
und für den Massenstrom:
$$\displaystyle\dot{m}=\varrho_{\mathrm{Gas}}\cdot\frac{\pi d^{2}}{4}\cdot v$$
(11.3)

Literatur

  1. Aichelen, W.: Der geometrische Ort für die mittlere Geschwindigkeit bei turbulenter Strömung in rauhen und glatten Rohren. Zeitschrift für Naturforschung 2a, 108–110 (1947) Google Scholar
  2. Brunck, O.: Clemens Winkler’s Lehrbuch der technischen Gasanalyse. 4. Aufl. Verlag von Arthur Felix, Leipzig (1919) Google Scholar
  3. Choi, H.M., Park, K.A., Oh, Y.K., Choi, Y.M.: Improvement and uncertainty evaluation of mercury sealed piston prover using laser interferometer. Flow Measurement und Instrumentation 20(4–5), 200–205 (2009) CrossRefGoogle Scholar
  4. Down, R.D., Lehr, J.H.: Environmental Instrumentation and Analysis Handbook. Wiley-Interscience (2005) Google Scholar
  5. Fiedler, O.: Strömungs- und Durchflussmesstechnik. Oldenbourg, München (1992) Google Scholar
  6. Frenzel, F. et al.: Industrielle Durchfluss-Messtechnik – Grundlagen und Praxis. ABB Automation Products GmbH (2011) Google Scholar
  7. Gevatter, H-J.: Handbuch der Mess- und Automatisierungstechnik. Springer, Berlin, Heidelberg (1999) CrossRefGoogle Scholar
  8. Hagemeier, T.: Praktikumsanleitung zur Messung der örtlichen Geschwindigkeit. Universität Magdeburg, Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik (2011) Google Scholar
  9. Hoffmann, F.: Grundlagen der Ultraschall-Durchflussmessung für den industriellen Einsatz. KROHNE Messtechnik GmbH, Duisburg (2000) Google Scholar
  10. Hogrefe, W.: Handbuch der Durchflussmessung. Fischer & Porter GmbH, Göttingen (1994) Google Scholar
  11. Scherer, P.: Gas-Meßvorrichtung. Deutsche Patentanmeldung DE 4006508 C2 vom 2.3.1990 (1990) Google Scholar
  12. Strohrmann, G.: Messtechnik im Chemiebetrieb. 4. Aufl. Oldenbourg, München (1987) Google Scholar
  13. Tränkler, H.-R., Obermeier, E.: Sensortechnik – Handbuch für Praxis und Wissenschaft. Springer (1998) Google Scholar
  14. Wiegleb, G.: Mittel und Methoden zur Messung des Gasdurchflusses. Maschinenmarkt 90, 104–106 (1984) Google Scholar
  15. Wiegleb, G.: Thermischer Massendurchflussmesser für korrosive Gase. Technisches Messen 51, 43–45 (1984a) Google Scholar
  16. Wiegleb, G., Röß, R.: Durchflusssensor für extreme Umweltbedingungen, VDI-Berichte Nr. 509, 43–45 (1984b) Google Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Bonfig, K.W.: Technische Durchflussmessung. 2. Aufl. Vulkan, Essen (1987) Google Scholar
  2. Bonfig, K.W.: Sensoren und Sensorsysteme. 5. Aufl. expert (1991) Google Scholar
  3. Böswirth, L.: Technische Strömungslehre. Vieweg, Wiesbaden (2004) CrossRefGoogle Scholar
  4. Hardy, J.E. et al.: Flow Measurement Methods and Applications. Wiley-Interscience (1999) Google Scholar
  5. Homa, T., Berg, M., Mell, H.-H.: Handbuch für Schwebekörper-Durchflussmesser. 1. Aufl. (03/VA-FLOW-DE 10.2005) ABB Automation Products GmbH (2005) Google Scholar
  6. Lemme, H.: Sensoren in der Praxis. Franzis, München (1993) zbMATHGoogle Scholar
  7. Profos, P., Pfeiffer, T.: Handbuch der industriellen Messtechnik. Oldenbourg, München (1994) Google Scholar
  8. VDI/VDE Richtlinie 3513 Schwebekörper-Durchflussmesser Berechnungsgrundlagen. Beuth, Berlin (1971) Google Scholar
  9. VDI/VDE 2040 Berechnungsgrundlagen für die Durchflussmessung mit Blenden, Düsen und Venturirohren. Blatt 1–5. Beuth, Berlin (1987–1996) Open image in new windowGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Open Access Dieses Kapitel wird unter der Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell 2.5 International Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.5/deed.de) veröffentlicht, welche die nicht-kommerzielle Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und Wiedergabe in jeglichem Medium und Format erlaubt, sofern Sie den/die ursprünglichen Autor(en) und die Quelle ordnungsgemäß nennen, einen Link zur Creative Commons Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden.

Die in diesem Kapitel enthaltenen Bilder und sonstiges Drittmaterial unterliegen ebenfalls der genannten Creative Commons Lizenz, sofern sich aus der Abbildungslegende nichts anderes ergibt. Sofern das betreffende Material nicht unter der genannten Creative Commons Lizenz steht und die betreffende Handlung nicht nach gesetzlichen Vorschriften erlaubt ist, ist auch für die oben aufgeführten nicht-kommerziellen Weiterverwendungen des Materials die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen.

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachhochschule DortmundDortmundDeutschland

Personalised recommendations