Advertisement

Procurement-Controlling: Erfolg messen und steuern

  • Elmar Bräkling
  • Klaus Oidtmann
Chapter

Zusammenfassung

Mit dem Procurement‐Controlling wird im Beschaffungsmanagement die Performance gesteuert. Dazu erfolgt eine regelmäßige Bewertung, ob die strategischen Vorgaben aus dem Procurement‐Planning in den Operations in Top‐Ergebnisse umgesetzt werden und die strategischen Vorgaben zukunftsfähig ausgestaltet sind. Aus den gewonnenen Erkenntnissen werden gezielte Maßnahmenprogramme abgeleitet, die zu einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Beschaffungsmanagement führen. Es entsteht ein operativer und ein strategischer Management‐Regelkreis, die eng miteinander verzahnt sind. Abbildung 5.1 zeigt diese Vernetzung auf. Der operative Regelkreis ist auf die Realisierung konkreter Leistungsziele in den Procurement‐Operations ausgelegt (vgl. Kapitel 4). Der strategische Regelkreis fokussiert die richtige Ausgestaltung der langfristig angelegten Aufgabenstellungen im Procurement‐Planning (vgl. Kapitel 3).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Elmar Bräkling
    • 1
  • Klaus Oidtmann
    • 2
  1. 1.Hochschule KoblenzKoblenzDeutschland
  2. 2.DresdenDeutschland

Personalised recommendations