Advertisement

Grundlegende Datentypen

Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel führen wir einige elementare Datentypen ein, die Bausteine für die Implementierung komplexer Algorithmen und Datenstrukturen bilden, nämlich Listen, Stacks, Queues, Abbildungen und Bäume. Für Listen werden beispielhaft zwei verschiedene Modelle (Algebren) definiert. Die erste Algebra ist einfach und bietet die Grundoperationen an. Die zweite Algebra ist komplexer, da explizit Positionen in einer Liste verwaltet werden, entspricht dafür aber eher der üblichen Benutzung von Listen in einer imperativen oder objektorientierten Programmiersprache.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für Mathematik und InformatikFernuniversität in HagenHagenDeutschland
  2. 2.HamminkelnDeutschland

Personalised recommendations