Advertisement

Städtebau und Wohnungsbau in der Weimarer Republik

  • Hildegard Schröteler-von BrandtEmail author
Chapter
Part of the Basiswissen Architektur book series (ARCHI)

Zusammenfassung

Nach dem Ersten Weltkrieg und dem Niedergang des Deutschen Kaiserreichs begann mit der Abschaffung des Dreiklassenwahlrechtes im Jahr 1918 eine große Umbruchphase: Damit war der Abbau der Standesunterschiede und der politischen Ungleich behandlung in Gang gesetzt. In den Städten war nun auch die Ära der „Hausbesitzerparlamente“ zu Ende.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität SiegenSiegenDeutschland

Personalised recommendations