Advertisement

Das Experiment in der Kulturpublikumsforschung

  • Patrick Glogner-Pilz
Chapter
Part of the Kunst- und Kulturmanagement book series (KUMA)

Zusammenfassung

„Das Experiment ist keine besondere Art der Erhebung oder des Messens sozialer Daten, sondern eine bestimmte Untersuchungsanordnung“ (Atteslander 1993, S. 201). In der Kulturpublikumsforschung kommen explizit experimentell angelegte Untersuchungen bislang kaum zum Einsatz, was aus zweierlei Gründen sehr überrascht: Zum einen haben Experimentalstudien vor allem in der Psychologie sowie in der Medienpublikums-/Medienrezeptionsforschung eine lange Tradition und finden auch in der Marktforschung durchaus breite Anwendung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.LudwigsburgDeutschland

Personalised recommendations