Advertisement

Einleitung

  • Patrick Glogner-PilzEmail author
Chapter
Part of the Kunst- und Kulturmanagement book series (KUMA)

Zusammenfassung

Publikumsforschung im Kulturbereich ist seit einigen Jahren ohne Zweifel eines der Themen, die im Kulturmanagement, in der Kulturpolitik und in der Kulturvermittlung massiv an Bedeutung gewonnen haben. Der Grund für dieses Interesse am Kulturpublikum kann hauptsächlich auf die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Veränderungen zurückgeführt werden, mit denen die deutsche Kulturlandschaft in der jüngeren Vergangenheit und aktuell konfrontiert wird. So haben beispielsweise die Haushalte von Bund, Ländern und Kommunen mit erheblichen finanziellen Problemen zu kämpfen, was zu deutlichen Rückgängen bei den öffentlichen Fördermitteln führt. Gleichzeitig agieren immer mehr kommerzielle Akteure auf dem Freizeit-, Kultur- und Medienmarkt und nehmen mit ihrer Angebotsausweitung erheblichen Einfluss auf das Nachfrageverhalten der Kulturnutzerinnen und -nutzer.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.LudwigsburgDeutschland

Personalised recommendations