Advertisement

Einleitung

  • Curt Barth
Chapter
  • 30 Downloads

Zusammenfassung

Die Entwicklung der Zahnradbearbeitung hat sich durch das außerordentlich rasche Wachsen des Anwendungsgebietes besonders der Stirn- und Kegelräder so schnell vollzogen, daß die Frage nach der Güte des Erzeugnisses bei der Entscheidung über eine Maschinenanschaffung hinter der nach Wirtschaftlichkeit fast ganz zurücktrat. Erschwerend für ein einwandfreies Abschätzen der einzuschlagenden Richtung wirkte allerdings neben der Schwierigkeit des Gegenstandes an sich die fast allgemeine geringe Kenntnis der Verzahnungsgesetze. Wenn nun auch durch die Vervollkommnung der Maschinenkonstruktionen, die sich mit der allgemeinen Entwicklung der Werkzeugmaschinen vollzog, das Endziel der Zahnradbearbeitung — ein ruhig, geräuschlos laufendes Rad — um ein beträchtliches Stück näher rückte, so blieb doch immer noch ein besseres Ergebnis zu erstreben. Dies lenkte die Aufmerksamkeit auf die Grundlage der Maschinenkonstruktionen d. h. auf den geometrischen Zusammenhang der Zahnerzeugung in der Maschine und ließ diesen als den Angriffspunkt für deren Verbesserung erkennen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1911

Authors and Affiliations

  • Curt Barth
    • 1
  1. 1.Kgl. Technischen Hochschule zu AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations