Advertisement

Stoffwechsel und Wärmebildung des Herzens

  • V. Frhr. v. Weizsäcker
Chapter
Part of the Handbuch der Normalen und Pathologischen Physiologie book series (2664, volume 7/1)

Zusammenfassung

Die Herzarbeit als solche wird in anderen Abschnitten dieses Bandes behandelt. Hier werden besonders die Fragen erörtert, welche sich an die Gesamt energieänderung des Herzens knüpfen, sei es, daß sie die Messung des Stoffwechsels, sei es, daß sie die der Wärmebildung zum Gegenstande haben. Solche Untersuchungen aber, bei denen dabei auf die mechanische Tätigkeit nicht in einigermaßen einwandfreier quantitativ messender Weise geachtet wurde, müssen auch dann kritisch betrachtet werden, wenn sie nicht zum Zwecke, energetische Fragen zu beantworten, angestellt sind. Denn fast immer wird das Herz schlagend untersucht. Nun ist es freilich eine theoretische und immerhin noch diskutierbare Anschauung, daß der Schrittmacher der chemischen Energieänderungen ein physikalischer und mit der Kontraktion verbundener Vorgang sei. Aber auch davon abgesehen ist schon die Zahl der Erregungen von fundamentaler Bedeutung für die Größe des Stoffwechsels, und ferner sind Frequenz und mechanische Bedingungen von bisher unbestrittenem Einfluß auf den chemischen Umsatz, so daß Angaben über die Wirkung von Hormonen, chemischen Substanzen, Zusammensetzung der Nährlösung usf. auf den Stoffwechsel unverständlich bleiben, wo wir nicht genau erfahren, wie die mechanische Leistung einer Versuchs- période war. Die energetische Fragestellung darf also hier nicht nur um ihrer selbst willen im Vordergrund stehen; ihre Klärung ist auch eine methodische Voraussetzung anderer, mehr qualitativer, biochemischer Probleme.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Zusammenfassende Darstellungen

  1. Barcroft: Ergebn. d. Physiol. Bd. 7, S. 720. 1908.Google Scholar
  2. v. Fürth: Stoffwechsel des Herzens und des Muskels. Oppenheimers Handb. d. Biochem. 2. Aufl. Bd. 8, S. 31. 1923.Google Scholar
  3. Loewy: Ebenda, Erg.-Bd. d. 1. Aufl. 1913.Google Scholar
  4. Tigerstedt: Physiologie des Kreislaufs. 2. Aufl.Google Scholar
  5. Verzár: Ergebn. d. Physiol. Bd. 15, S. 1. 1916.CrossRefGoogle Scholar

Methodik

  1. V. Weizsäcker: Methodik der Stoffwechseluntersuchungen am Herzen. Abderhaldens Handb. d. biol. Arbeits-meth. Abt. V, Teil 4, S. 1019. 1924.Google Scholar
  2. Bohnenkamp, H.: Zeitschr. f. Biol. Bd. 84, S. 79. 1926.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1926

Authors and Affiliations

  • V. Frhr. v. Weizsäcker
    • 1
  1. 1.HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations