Advertisement

Darstellung von Parameterfunktionen mittels elektrischer Meßanordnungen

  • Fritz Lieneweg
Chapter
  • 25 Downloads

Zusammenfassung

Bei physikalischen und technischen Untersuchungen werden vielfach die zu untersuchenden Größen durch elektrische Werte, wie Strom, Spannung, Widerstand, dargestellt, indem eine unmittelbare oder mittelbare Beziehung zwischen diesen Größen abgeleitet wird. Bei Temperatur- und Wärmeleitfähigkeitsmessungen, bei elektrolytischen Leitfähigkeitsbestimmungen und vielen anderen Messungen kann diese Beziehung unmittelbar hergestellt werden. In anderen Fällen, wie bei Heizwert-, Druck- bzw. Differenzdruckmessungen an Manometern usw., muß diese Beziehung mittelbar durch Übertragungsorgane, wie elektrische Thermometer oder Widerstandsfernsender, bewirkt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Schrifttum

  1. 1.
    H. Grüss: Verfahren zur Bestimmung nutzbarer Wärmemengen. In A. Der Chemie-Ingenieur 2, 3. Teil. Leipzig (1933).Google Scholar
  2. 2.
    Fr. Lieneweg: Wärme 50 (1927) S. 465.Google Scholar
  3. 3.
    H. Lohmann u. F. v. Grundherr: Arch. techn. Messen V 1245-2 (Mai 1934).Google Scholar
  4. 4.
    J. Krønert: Meßbrücken und Kompensatoren, 1 Miinchen (1935).Google Scholar
  5. 5.
    J. Krønert: Arch. techn. Messen 50821-1 (1932).Google Scholar
  6. 6.
    W. Geyger: Arch. techn. Messen J 0821-2 (1932).Google Scholar
  7. 7.
    R. Sewig: Z. Instrumentenkde. 55 (1935) S. 34.zbMATHGoogle Scholar
  8. 8.
    Fr. Lieneweg: Wiss. Veröff. Siemens-Werk. XIV, 2 (1935) S.20–31.Google Scholar
  9. 8a.
    Fr. Lieneweg: Siemens-Z. 10 (1930) S. 584.Google Scholar
  10. 9.
    L. Behr: J. opt. Soc. Amer. 12 (1926) S. 623.CrossRefGoogle Scholar
  11. 10.
    Amer. Pat. 1870982 (1927).Google Scholar
  12. 11.
    DRP. 521048 (1929).Google Scholar
  13. 12.
    W. Geyger u. W. Schmidts: Wärme 56 (1933) S. 200.Google Scholar
  14. 13.
    W. Geyger u. W. Schmidts: Arch. Elektrotechn. 25 (1931) S. 476, 483, 711.CrossRefGoogle Scholar
  15. 14.
    Ch. Kessler u. J. Krönert: Siemens-Z. 11 (1931) S. 387.Google Scholar
  16. 15.
    K. Guthmann: Stahl u. Eisen 52 (1932) S. 529.Google Scholar
  17. 16.
    DRP. 599886 (1932).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1936

Authors and Affiliations

  • Fritz Lieneweg

There are no affiliations available

Personalised recommendations