Advertisement

Über den Aufbau der Sperrschicht beim Kupferoxydulgleichrichter

  • Ferdinand Waibel
Chapter
  • 25 Downloads

Zusammenfassung

Durch frühere Versuche (1) konnte der Nachweis erbracht werden, daß die unipolar leitende und lichtempfindliche Sperrschicht des Kupferoxydulgleichrichters aus einer sehr dünnen Kupferoxydulschicht besteht mit extrem erhöhtem spezifischem Widerstand gegenüber demjenigen der angrenzenden Grundmasse der Kupferoxydulschicht. Beim technischen Gleichrichter (Hinterwandgleichrichter) wurde die effektive Dicke dieser Sperrschicht durch Kapazitätsmessungen zu etwa 300mμ bestimmt (2), beim Vorderwandgleichrichter zu etwa 10 mμ (3).

Notes

Schrifttum

  1. 1.
    F. Waibel u. W. Schottky: Naturwiss. 20 (1932) S. 297.CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    W. Schottky u. W. Deutschmann: Physik. Z. 30 (1929) S. 839.Google Scholar
  3. 3.
    W. Schottky: Physik. Z. 32 (1931) S. 838.Google Scholar
  4. F. Waibel u. W. Schottky: Naturwiss. 20 (1932) S. 297.CrossRefGoogle Scholar
  5. 4.
    F. Waibel: Z. techn. Physik 16 (1935) S. 366.Google Scholar
  6. 5.
    H. Dünwald u. C. Wagner: Z. physik. Chem. Abt. B 22 (1933) S. 212.Google Scholar
  7. 6.
    W. Schottky u. F. Waibel: Physik. Z. 34 (1933) S. 858.Google Scholar
  8. 7.
    W. Schottky: Physik. Z. 31 (1930) S. 913.Google Scholar
  9. 8.
    F. Waibel u. W. Schottky: Physik. Z. 33 (1932) S. 583.Google Scholar
  10. 9.
    C. Wagner: Physik. Z. 36 (1935) S. 721.Google Scholar
  11. 10.
    W. P. Jusé u. B. W. Kurtschatow: Sow. Physik. Z. 2 (1932) S. 453.Google Scholar
  12. 11.
    W. Schottky u. F. Waibel: Physik. Z. 36 (1935) S. 912.Google Scholar
  13. 12.
    W. Hartmann: Z. techn. Physik 17 (1936) S. 436.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1936

Authors and Affiliations

  • Ferdinand Waibel

There are no affiliations available

Personalised recommendations