Advertisement

Infektion und Immunität

  • Max Bürger
Chapter
  • 8 Downloads

Zusammenfassung

Die Lehre von den kontagiösen und miasmatischen Erkrankungen konnte als eine Lehre der Infektionskrankheiten erst begründet werden, nachdem durch die Entdeckungen von Pasteur und Robert Koch die Möglichkeit einer ätiologischen Diagnose geschaffen war. Nach dem heutigen Stande der Eorschung können wir drei große Gruppen von pathogenen Mikroorganismen unterscheiden:
  1. 1.

    Die Bakterien im weiteren Sinne (Kokken, Bacillen, Vibrionen, Spirillen, Pilzarten), Nachweis durch mikroskopische und kulturelle resp. biologische Untersuchung.

     
  2. 2.

    Die ultravisiblen filtrierbaren Virusarten, Nachweis durch das Tierexperiment (z. B. Variola, Lyssa, Gelbfieber, Poliomyelitis, Trachom).

     
  3. 3.

    Die Protozoen (Malariaplasmodien, Ruhramöben, Trypanosomen).

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. 1).
    Kisskalt: Zeitschr. f. Infektionskrankh., parasit. Krankh. u. Hyg. d. Hanstiere Bd. 87. Debselbe: Ebenda Bd. 86, S. 42. 1915.Google Scholar
  2. 1).
    Brugsch: Berl. klin. Wochenschr. 1918. S. 551.Google Scholar
  3. 2).
    Schade: Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 36, S. 1021.Google Scholar
  4. 3).
    Kohnstamm: Dtsch. mcd. Wochenschr. 1903. S. 279.Google Scholar
  5. 1).
    Bürger: Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 12, S. 318Google Scholar
  6. 1).
    Hobeb und Kanai: Klin. Wochenschr. Bd. 2, Nr. 5.Google Scholar
  7. 2).
    Schittenhelm und Weichardt: Münch. med. Wochenschr. 1911. Nr. 16.Google Scholar
  8. 1).
    Ehrlich: Gesammelte Abhandlungen über Immunität. Berlin 1904. Derselbe: Die Seitenkettentheorie.Google Scholar
  9. 1).
    Sahli: Schweiz. med. Wochenschr. 1920. Kr. 50.Google Scholar
  10. 2).
    Bordet: Traité de l’immunité. Masson 1920.Google Scholar
  11. 3).
    Zangger: Schweiz. Arch. f. Tierheilk. 1913 und Korrespbl. f. Schweiz. Ärzte 1914. Nr. 3.Google Scholar
  12. 1).
    Bordet: l. c.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1924

Authors and Affiliations

  • Max Bürger
    • 1
  1. 1.Med. Universitätsklinik KielDeutschland

Personalised recommendations