Advertisement

Über Thiophenol-glucoside

  • Emil Fischer
  • Konrad Delbrück
Chapter
  • 22 Downloads

Zusammenfassung

Während die Aldosen bei Gegenwart von starker Salzsäure leicht zwei Moleküle Äthylmercaptan fixieren unter Bildung von schön krystallisie-renden Mercaptalen, sind die den synthetischen Glucosiden entsprechenden Thio-Verbindungen noch unbekannt. Da aber schwefelhaltige Glucoside im Pflanzenreich häufig vorkommen, so bietet die Kenntnis der einfachsten Vertreter dieser Körperklasse einiges Interesse. Dahin gehören unseres Erachtens zwei Verbindungen des Thiophenols mit Traubenzucker und Milchzucker, die wir auf folgendem Wege erhielten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. 1).
    Berichte d. D. Chem. Gesellsch. 34, 2885 [1901]. (Kohlenh. I, 799.)Google Scholar
  2. 1).
    R. Ditmar, Monatsh. f. Chem. 23, 865 [1902].Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1922

Authors and Affiliations

  • Emil Fischer
  • Konrad Delbrück

There are no affiliations available

Personalised recommendations