Advertisement

Notiz über Theophyllin-rhamnosid

  • Emil Fischer
  • Kaiman v. Fodor
Chapter
  • 23 Downloads

Zusammenfassung

Das Verfahren, welches kürzlich für die Bereitung der Purin-glucoside beschrieben wurde1), läßt sich auf die Rhamnose anwenden, sobald man den Zucker in die der Acetobromglucose entsprechende Aceto-brom-rhamnose umgewandelt hat, denn diese kann mit den Silbersalzen der Purine leicht in Reaktion gebracht werden. Wir haben den Vorgang zunächst beim Theophyllin untersucht und aus seinem Silbersalz durch Erhitzen mit Acetobromrhamnose in Xylollösung das Triacetyl-theophyllin-rhamnosid hergestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. 1).
    B. Fischer und B. Helferich, Berichte d. D. Chem. Gesellsch. 47, 210 [1914]. (S. 137.)Google Scholar
  2. 1).
    Die ausführliche Beschreibung der Substanz wird später erfolgen. Fischer. (Vgl. S. 119.)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1922

Authors and Affiliations

  • Emil Fischer
  • Kaiman v. Fodor

There are no affiliations available

Personalised recommendations