Advertisement

Dauerversuche mit natürlichen Steinen

  • Otto Graf
Chapter
  • 80 Downloads

Zusammenfassung

Von gewöhnlichen Druckversuchen ist bekannt, daß die Dehnungslinien von Basalt, Muschelkalk und Quarzit bis zu praktisch hohen Belastungen nur wenig von der Geraden abweichen, d. h. die Dehnungszahlen erweisen sich unter Belastungen, die als zulässig üblich sind, wenig veränderlich. Ausgeprägter war die Veränderlichkeit der Dehnungszahl bei Granit (z. B. 1/187000 bis 1/274000) und bei Bunt-sandstein (z. B. 1/86000 bis 1/104000). Die Dehnungszahlen der gesamten Zusammendrückungen ermittelt als Tangenten an die Dehnungslinien, schwanken für den Fall der erstmaligen Belastung im Bereich der in Abb. 144 ersichtlichen Druckanstrengungen u. a.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1929

Authors and Affiliations

  • Otto Graf
    • 1
  1. 1.StuttgartDeutschland

Personalised recommendations