Advertisement

Wärmekraftmaschinen

  • A. Gramberg
Chapter
  • 15 Downloads

Zusammenfassung

An einer Kolbendampfmasehine oder an einer Dampfturbine wird die Wirtschaftlichkeit untersucht, indem man die Menge D kg/h und den Zustand — Druck p at und Temperatur t ° C oder Feuchtigkeit 100 x % —des von der Maschine aufgenommenen Dampfes bestimmt, andererseits die von der Maschine nutzbar abgegebene Leistung N b . Letztere bezeichnet man als Bremsleistung, weil sie durch Abbremsen unmittelbar gemessen werden kann; man nennt sie auch die Effektivleistung der Maschine, oder ihre Nutzleistung.

Notes

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1921

Authors and Affiliations

  • A. Gramberg

There are no affiliations available

Personalised recommendations