Advertisement

Zusammenfassung

S. von U ... wird wegen Vergehens gegen § 26 Ziffer 3 in Verbindung mit §11 Abs. 2 und § 4 des Weingesetzes zu einer Geldstrafe von 50 ℳ, im Fall der Unbeibringlichkeit zu einer Gefängnisstrafe von 5 Tagen, und zu den Kosten verurteilt Zugleich wird auf Einziehung der zum Zweck der Herstellung des Haustrunkstoffs bereitgehaltenen Vorräte von Chlorammonium, Tannin und Zuckeicouleur erkannt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Kommissionsverlag von Julius Springer 1912

Authors and Affiliations

  • Günther

There are no affiliations available

Personalised recommendations