Advertisement

Einleitung

  • Max Hartmann
Chapter
  • 29 Downloads

Zusammenfassung

In Zeiten einer wissenschaftlichen Krise wird vielfach in Kreisen, die der Wissenschaft fernstehen, das bis dahin starke Vertrauen zu ihren Ergebnissen erschüttert, und man hört dann oft das Wort vom „Zusammenbruch der Wissenschaft“. In Wirklichkeit sind solche Krisenzeiten meist durch besondere wissenschaftliche Fruchtbarkeit ausgezeichnet, während die vorausgegangene Zeitepoche teilweise der Gefahr anheimfiel, in übergroßem Vertrauen auf die erzielten Errungenschaften in dogmatischem Schlummer zu erstarren. So hielt man die Physik am Ende, des vorigen Jahrhunderts für „eine nahezu voll ausgereifte Wissenschaft, die wohl bald ihre endgültige stabile Form angenommen haben würde“. „Wohl gäbe es vielleicht in einem oder dem anderen Winkel noch ein Stäubchen oder ein Bläschen zu prüfen und einzuordnen, aber das System als Ganzes stehe ziemlich gesichert da1.“ Auch in der Biologie herrschte am Ende des vorigen Jahrhunderts eine ähnliche Situation. Unter dem starken Eindruck des Entwicklungsgedankens, dem Darwins Tat zum Durchbruch verholfen hatte, und der besagte, daß die Organismen sich von einfacheren zu komplizierteren entwickelt haben, hatte man geglaubt, auch die schwierigere Frage des Wie dieser Entwicklung im Prinzip gelöst zu haben mit den völlig unzureichenden Mitteln jener Zeit. Relativitätstheorie und Quantentheorie in der Physik sowie experimentelle Vererbungswissenschaft und Entwicklungsphysiologie in der Biologie haben in beiden Wissenschaften eine Aufrüttelung der Geister verursacht und eine Zeit fruchtbarer neuer Theorienbildung und neuer experimenteller Forschung hervorgebracht, in der beide Disziplinen noch mitten drin stehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Notes

  1. 1.
    So hat nach Planck sein Lehrer Ph. von Jolly ihm bei Beginn seines Studiums den damaligen Stand der Physik geschildert (Planck 1933, S. 128).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1936

Authors and Affiliations

  • Max Hartmann
    • 1
  1. 1.Berlin-DahlemDeutschland

Personalised recommendations