Advertisement

Zusammensetzung und Eigenschaften der Öle und Fette

  • A. Heiduschka
Chapter
  • 19 Downloads
Part of the Die Volksernährung book series (VE, volume 3)

Zusammenfassung

Als öle bezeichnet man im gewöhnlichen Leben eine große Anzahl bei Zimmertemperatur flüssiger und schlüpfriger Produkte der verschiedensten Art und Herkunft des Pflanzen-, Tier- und Mineralreiches, auch die Bezeichnung Fett ist im alltäglichen Verkehr ein Sammelbegriff. Fette werden alle salbenartigen oder auch festen, in Wasser unlöslichen Substanzen von schmieriger Beschaffenheit genannt, so daß die verschiedenartigsten Stoffe als öle und Fette benannt werden, wie z. B. auch die rauchende Schwefelsäure als Vitriolöl, die ätherischen Öle, die Produkte der trockenen Destillation des Harzes, der Stein- und Braunkohle, die Paraffine und die verschiedenartigsten technischen Schmiermittel.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1923

Authors and Affiliations

  • A. Heiduschka
    • 1
  1. 1.Laboratoriums für Lebensmittel- und Gärungs-Chemie der Techn. Hochschule DresdenDeutschland

Personalised recommendations