Advertisement

Die Polizei

  • Walter Jellinek
Chapter
  • 152 Downloads
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Zusammenfassung

Der Staat hat jetzt alles, dessen er zur Erfüllung seiner Aufgaben positiv bedarf: mit Treuepflicht verbundene Dienste, die Möglichkeit, sich Geld und bestimmte Gegenstände zu verschaffen, Naturalleistungen. Und doch fehlt ihm noch etwas: die Handhabe zur Verhütung von Störungen. Beim Dienstbefehl, bei der Auferlegung einer Geld- oder Naturalleistung herrscht der positive Befehl, das Gebot, vor. Die Enteignung ist auf der Seite des Enteigneten eine Machtentziehung, auf der Seite des Unternehmers eine Machtverleihung. Was offenbar noch mangelt, ist ein Gebiet, auf dem als Mittel der Verwaltung hauptsächlich das Verbot Anwendung findet. Dies Gebiet aber ist das der Polizei. Allerdings sei gleich hier der Meinung entgegengetreten, als habe es die Polizei nur mit Verboten zu tun. Aber man braucht nur an die Polizeiverordnungen oder die polizeilichen Warnungstafeln mit ihrem ewig wiederkehrenden „Es ist verboten“ zu denken, um die Richtigkeit der Ansicht bestätigt zu finden, daß für die Polizei vor allem das Verbot typisch ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. OttoMayer I S. 203ff., 212ff., 226ff., 239ff., II S. 85f., 92;Google Scholar
  2. Fleiner S. 135f., 330ff., 385ff405ff.;Google Scholar
  3. Schoen S. 261 ff., 263ff.; Hatschek S. 115–174;Google Scholar
  4. Loening S. 4ff., 231 ff.;Google Scholar
  5. G. Meyer-Anschütz S. 673ff., 752ff.;Google Scholar
  6. G. Meyer-Dochow S. 5ff., 19ff.;Google Scholar
  7. Herrnritt S. 327ff., 337ff.;Google Scholar
  8. Merkl S. 241 ff.;Google Scholar
  9. Kormann-List S. 310ff.Google Scholar
  10. W. Jellinek Gesetz, Gesetzesanwendung und Zweckmäßigkeitserwägung. Zugleich ein System der Ungültigkeitsgründe von Polizei ver Ordnungen und -Verfügungen 1913.Google Scholar
  11. Foerstemann Principien des preußischen Polizeirechts 1869;Google Scholar
  12. Rosin Das Polizeiverord-nungsrecht in Preußen 1882, 2. Aufl. 1895;Google Scholar
  13. Derselbe Der Begriff der Polizei 1895 (Sonder- abdruck aus VerwArch. 3 S. 249ff.);Google Scholar
  14. Derselbe Art. „Polizei“ im WStVR. III;Google Scholar
  15. O. Gerland Über den Begriff der Polizei und insbesondere der Sicherheitspolizei nach preußischem Rechte, Arch.- öffR. 5 (1890) S. lff.;Google Scholar
  16. Derselbe Das Recht der Polizeiverordnungen in der pr. Monarchie2 1901;Google Scholar
  17. Derselbe Die Mängel der Polizei, SchmollersJ. 22 (1898) S. 1299ff.;Google Scholar
  18. Schilling Beiträge zur Entwicklung des Polizeibegriffs nach preußischem Recht, VerwArch. 2 (1894) S. 474ff.;Google Scholar
  19. Bornhak Das Polizeiverfügungsrecht in Preußen, VerwArch. 5 (1897) S. 136ff.;Google Scholar
  20. Biermann Privatrecht und Polizei in Preußen 1897;Google Scholar
  21. Wolzendorff Die Grenzen der Polizeigewalt I 1905, II 1906;Google Scholar
  22. Derselbe Die Grenzen der Polizeigewalt im französischen Recht, Arch Öff R. 24 (1909) S. 325ff.;Google Scholar
  23. Derselbe Richtlinien des polizeilichen Wirkens, P rVerw Bl. 32 (1911) S. 257ff.;Google Scholar
  24. Derselbe Der Polizeigedanke des modernen Staats 1918 (dazu Frielinghatts P rVerw Bl. 41, 1920, S. 417f.);Google Scholar
  25. Thoma Der Polizeibefehl im badischen Recht I 1906;Google Scholar
  26. Derselbe Grundrechte und Polizeigewaít, Festg. f. d. PrOVG. 1925 S. 183ff.;Google Scholar
  27. Schanze Die Polizei, FischersZ. 35 (1909) S.89ff.;Google Scholar
  28. Anschütz Die Polizei, Vorträge der Gehe-Stiftung II 1910;Google Scholar
  29. Derselbe Art. „Polizei“ im HWBKommunalW. III;Google Scholar
  30. Derselbe Der Begriff der Polizei und die Schranken der Polizeigewalt, Stusev. 1921/22 S. 400ff., 418ff.;Google Scholar
  31. Friedrichs Das Polizeigesetz 1911;Google Scholar
  32. Derselbe Aufsichtspolizei, VerwArch. 28 (1921) S. 105ff., 213ff.;Google Scholar
  33. Derselbe Grundzüge des Polizeirechts2 1927;Google Scholar
  34. Kitzinger Die Verhinderung strafbarer Handlungen durch Polizeigewalt 1913;Google Scholar
  35. Lassar Allgemeines Polizeirecht, in v. Brauchitsch Pr. VerwGesetze II21 1928 S. lff.;Google Scholar
  36. Peijcker Der Ideengehalt des Polizeibegriffes, P rVerw Bl. 47 (1926) S. 569ff.;Google Scholar
  37. Drews Preußisches Polizeirecht, Allg. Teil2 1929;Google Scholar
  38. Weinberger-Walitschek Polizeirecht 1927;Google Scholar
  39. Stier-Somlo Art. „Polizei, Polizeirecht“, „PolizeiVerfügung“, „PolizeiVerordnung“, „Sicherheits- und Wohlfahrtspolizei“ im HWBRW. IV 1927, V 1928;Google Scholar
  40. Neuwiem Polizeirecht, Allg. Teil, in Giese-Neuwiem-Cahn Deutsch. VerwRecht 1930 S. 141 ff.;Google Scholar
  41. Oehler Das allg. Polizeirecht in den deutschen Ländern und in Österreich 1930.Google Scholar
  42. Jebens Verwaltungsrechtliche Aufsätze 1899;Google Scholar
  43. v. Laun Das freie Ermessen und seine Grenzen 1910;Google Scholar
  44. Bühler Die subjektiven öffentlichen Rechte und ihr Schutz in der deutschen Verwaltungsrechtsprechung 1914.Google Scholar
  45. Wegweiser durch die (pr.) Polizei5 1931. Degenhardt-Koch-Peters Polizeirecht, Sammlung der f. d. Pol. einschlägigen Bestimmungen 1926, Deckbl. u. Erg. 1927–31;Google Scholar
  46. W. Abegg Aufgaben und Aufbau der Polizei 1925. Zum Entwurf e. pr. PolVerwG. Drews U. W. Jellinek im RVerwBl. 52 (1931) S. 2ff., 121 ff.Google Scholar
  47. W. Abegg Kommentare zum bay. PolStGB. von FRHR. V. Riedel-Sutner 7 1907, Schiedermair 2 1931,Google Scholar
  48. Weinisch 2 1924, Schmitt 9 1930;Google Scholar
  49. Gerstle Die Polizeiverfügung im bay. Recht, AnnDR. 1917 S. 540ff., 721 ff.;Google Scholar
  50. Nawiasky Die allgemeine Rechtsstellung der Polizei, BayVerwBl. 74 (1926) S. 385ff.;Google Scholar
  51. dazu VonJan ebenda 75 (1927) S.209ff.;Google Scholar
  52. Eichner Die Rechtsgrundlagen der Präventivpolizei nach der bayerischen Rechtsentwicklung 1927 (dazu Besprechungen von Laforet, Wintrich und Dittmann in BayVerwBl. 75, 1927, S. 447f.; 76, 1928, S. 177ff., 183ff.);Google Scholar
  53. Derselbe Bedeutung des Art. 102 AG. StPO. f. d. bay. Polizeirecht, BayGemZ. 38 (1928) Sp. lff., 25ff.;Google Scholar
  54. Weinisch Handhabung d. Ortspolizei i. d. mittelbaren (bay.) Gemeinden 1930;Google Scholar
  55. K. Freudenthal Der Polizeibefehl im bay. Recht, BayVerwBl. 79 (1931) S. 33ff. u. Forts.Google Scholar
  56. v. Schicker Das Polizeistrafrecht und Polizeistrafverfahren in Württemberg4 1907;Google Scholar
  57. Nebinger Das Württ. Polizeistrafgesetz u. d. Handhab, d. Polizeigewalt i. Württemberg2 1930;Google Scholar
  58. L. Köhler Sammlung von Gesetzen, Verordnungen und Verfügungen straf- oder polizeirechtlichen Inhalts2 1922;Google Scholar
  59. Nebinger Die Rechtsgrund - lagen der Polizeigewalt, WürttZ. 67 (1925) S. 256ff.;Google Scholar
  60. Hofacker desgl., WürttZ. 68 (1926) S. 79ff.;Google Scholar
  61. Nebinger Die polizeiliche Auflage, WüRV. 19 (1926) S. 81ff. Württ. Polizeihandbuch, her. v. d. Württ. Polizeifachschule beim Polizeipräsidium Stuttgart, Heft 1–7 (1927–29).Google Scholar
  62. Schltjsser-Müller Das badische Polizeistrafrecht3 1908.Google Scholar
  63. Finke-Messer D. allg. Polizeirecht Thüringens 1928;Google Scholar
  64. Finke U. a. Thür, (besond.) Polizeirecht 11929, II 1930.Google Scholar
  65. Lassally Grundzüge d. hamb. Polizeirechts 1931.Google Scholar
  66. Lankenatj Old. Polizeihandbuch 1929.Google Scholar
  67. Eilers Polizeirecht f. d. brem. Staatsgebiet 1 1927, 112 1930.Google Scholar
  68. Mannhardt Die polizeilichen Aufgaben des Seemannsamtes 1913;Google Scholar
  69. Rosstetjscher Die Polizei der deutschen Konsuln, AnnDR. 1907 S. 353ff., 443ff., 493ff.Google Scholar
  70. Dehmal Die österreichische Polizeigesetzgebung 1926;Google Scholar
  71. Langhard Die politische Polizei der schweizerischen Eidgenossenschaft 1909.Google Scholar
  72. Langhard Die Polizei in Einzeldarstellungen, her. von W. Abegg, 1926–28.Google Scholar
  73. Wolzendorff Grundsätze der Polizeiorganisation im Volksstaate, P rVerw Bl. 40 (1919) S. 622ff.Google Scholar
  74. Retzlaff Der Polizeibeamte, Dienst- und Lebensregeln in Form einer Dienst-vorschrift, 12. Aufl. von Echterhoff U. Gtjndlach 1925; dasselbe, für Bayern bearbeitet von Julier 1925;Google Scholar
  75. Retzlaff Polizei-Handbuch35, bearb. von Echterhoff 1930;Google Scholar
  76. Wolfstieg- Schmahel Der pr. Polizeibeamte 1930;Google Scholar
  77. Pirner Stellung des Polizeioffiziers 1926;Google Scholar
  78. Erkens Weibliche Polizei 1925;Google Scholar
  79. Klahre Lehr- und Handbuch für die sächsische Land-Gendarmerie41926.Google Scholar
  80. Anschütz Polizei, Staat und Gemeinde in Preußen, Berl.Festg. f. BRUNNER 1914 S. 339ff.;Google Scholar
  81. v. Buchka Geschichtl. Entw. d. Staatsaufsicht über d. Polizeiverwaltung der Städte in Preußen, P rVerw Bl. 37 (1916) S. 422ff.;Google Scholar
  82. Friedrichs Gemeindepolizei und Staatspolizei, Stusev. 1922/23 S. 160f.;Google Scholar
  83. Derselbe Polizei und Gemeinde, Stusev. 1925 S. 857f.;Google Scholar
  84. Prütz Selbstverwaltung und Polizei, Stusev. 1926 S. 556ff.;Google Scholar
  85. Peuker Das staatliche Polizeimonopol, P rVerw Bl. 47 (1926) S. 437;Google Scholar
  86. Reus Polizei- u. Selbstverwaltung insbes. i. Rahmen d. bay. Gemeinderechts 1929;Google Scholar
  87. Hofmann Die Polizei im bay. Gemeinderecht 1930;Google Scholar
  88. Obermayer Beteiligung d. bad. Gemeinden a. d. Polizeiverwaltung 1930.Google Scholar
  89. Lassar Polizeikostengesetz, in v. brauchitsch Pr. Verwaltungsgesetze II 21 1928 S. 97ff. u. 2. Nachtr. 1929;Google Scholar
  90. Bracht-Kottenberg Pr. Polizeikostengesetz 1930;Google Scholar
  91. Paetsch-Langenscheidt Vorschriften über Verkehrseinrichtungen (§ 2In PolKostG.) 1930;Google Scholar
  92. Bähnisch Polizeikostenausgleich, VerwArch. 35 (1930) S. 49ff.;Google Scholar
  93. Schule Über die Verteilung der Kosten der Ortspolizei zwischen Staat und Gemeinde, BadVerwZ. 1925 S. 93ff., 105ff.Google Scholar
  94. Nebinger Verbots- und Warnungstafeln, WüRV. 22 (1929) S. 145ff.Google Scholar
  95. O. Gerland Über die örtliche Zuständigkeit der Ortspolizeibehörden, VerwArch. 4 (1896) S. 197ff.;Google Scholar
  96. Derselbe Über die Einheit der Polizeiverwaltung in Preußen, Arch Öff R. 17 (1902) S. 230ff.;Google Scholar
  97. Bölling Umfang und Grenzen der landrätlichen Polizei- und Polizeiaufsichtsgewalt, Stusev. 1927 S. 207ff.Google Scholar
  98. FR. Müller Abgrenzung der besonderen Polizeiverwaltungszweige untereinander und gegenüber der allgemeinen Polizei, P rVerw Bl. 37 (1916) S. 114ff.;Google Scholar
  99. Borchard Fachpolizei u. allg. Polizei, RVerwBl. 51 (1930) S. 128ff.;Google Scholar
  100. Heine Der Bereich der Baupolizei gegenüber and. Zweigen d. Polizeigewalt, P rVerw Bl. 46 (1925) S. 85ff.;Google Scholar
  101. Derselbe Baupolizei und gewerbliche Betriebe, P rVerw Bl. 47 (1926) S. 121 ff.;Google Scholar
  102. Lindenau Polizeigewalt und Wohnungsfürsorge, DJZ. 1928 Sp. 281 ff.;Google Scholar
  103. Krebs Zuständigkeit der Wasserpolizei, Begriff der Strom- und Schiffahrtspolizei in Preußen, P rVerw Bl. 49 (1928) S. 163ff., 177ff.;Google Scholar
  104. Offenberg Die landespolizeilichen Befugnisse der Landeskulturbehörden und ihre Ausübung, ZAgrR. 10 (1928) S. lff. Über das Verhältnis der Bahn- zur Ortspolizei G. Müller U. Charitius „Die Polizei“ 26 (1929) S. 615ff., 27 (1930) S. 334ff., JW. 1930 S. 2833ff., 1931 S. 845f.Google Scholar
  105. H. Peters Die Polizeiwidrigkeit und ihre Beziehungen zur Rechtswidrigkeit, VerwArch. 29 (1922) S. 369ff.;Google Scholar
  106. PilarsDe Pilar Rechtl. Charakter der behördl. Aufsicht gemäß § 4 KartVO., KartRdsch. 27 (1929) S. 259ff.Google Scholar
  107. Treitel Schutz d. Artisten u. d. Publikums durch d. Polizei. P rVerw Bl. 46 (1925) S. 505;Google Scholar
  108. Lührmann Schutz d. Privatrechte durch d. Polizei, „Die Polizei“ 23 (1926) S. 105ff.;Google Scholar
  109. Drews Vom Recht der Polizei zur Feststellung der Persönlichkeit, ebenda 26 (1929) S. 477ff.;Google Scholar
  110. Waldecker Die Anstaltspolizei, AnnDR. 1915 S. 290ff.; KUPRIAN desgl., AnnDR. 1929 S.378ff.;Google Scholar
  111. Scholz Die polizeirechtliche Gefahr, VerwArch. 27 (1919) S. lff.;Google Scholar
  112. Friedrichs Gefahr, P rVerw Bl. 42 (1921) S. 51 ff.;Google Scholar
  113. VonMüller Möglichkeit und Wahrscheinlichkeit im Polizeirecht, RVerwBl. 51 (1930) S. 92ff.;Google Scholar
  114. FR. Müller Kann d. Tabakrauchen jugendl. Personen pol. verboten werden? P rVerw Bl. 37 (1916) S. 186f.;Google Scholar
  115. Leppmann Die Geräuschbelästigung und ihre ärztliche Begutachtung, WürttZ. 42 (1900) S. 17ff.;Google Scholar
  116. Kisskalt Gesundheitsschädigung i. d. Wohnung durch schlechte Luft, Rauch, Lärm, VJSchr. f. öff. Gesundheitspflege 46 (1914) S. 545ff.;Google Scholar
  117. Rasch Schutz gegen störende Geräusche, P rVerw Bl. 39 (1918) S. 73ff., 86ff.;Google Scholar
  118. W. Jellinek Zulässigkeit von Polizeiverordnungen gegen Rundfunkstörungen (ungedr. der Reichs-Rundfunk-Gesellschaft erstattetes Gutachten) 1929;Google Scholar
  119. Stelling Ist eine Pol VO. rechtsgültig, welche ganz allgemein das Töten von (wildernden usw.) Hunden gestattet? 1927 t (hierzu auch Min BI Landw. 1930 Sp. öff. u. Stelling R Verw Bl. 51, 1930, S. 672ff.).Google Scholar
  120. Drews Die „nötigen Anstalten“ im Sinne des § 10 II 17 ALR., R Verw Bl. 50 (1929) S. 2ff.Google Scholar
  121. Wolzen- Dorff Kommunale Wohlfahrtspflege als Ursache polizeilicher Beschränkung der Einzelfreiheit, VerwArch. 21 (1913) S. 515ff.;Google Scholar
  122. L. Frank Gewerbefreiheit und öffentliche Unternehmung 1919;Google Scholar
  123. W. Alnor Zulässigkeit polizeilichen Zwanges zur Benutzung kommunaler Anstalten, Kieler Diss. 1923;Google Scholar
  124. FR. Dreyer Gewerbefreiheit und Gemeindemonopole, Marb. Diss. 1930.Google Scholar
  125. Schtjltzenstein Die Gleichheit im Polizeirecht, JW. 1919 S. 140ff. Stier-Somlo Die Pflicht des Eigentümers zur Erhaltung seines Eigentums in polizeigemäßem Zustande, VerwArch. 6 (1898) S. 275ff.;Google Scholar
  126. Schultzenstein Polizeiwidriges Handeln und Vertretung, VerwArch. 15 (1906) S. lff.;Google Scholar
  127. Schade Eigentum und Polizei. Eine verwaltungsr. Unters, m. Berücks. d. Rechtspr. d. SächsOVG., Arch Öff R. 25 (1909) S. 266ff.;Google Scholar
  128. Goedecke Die Polizeideliktsfähigkeit der juristischen Personen, Stusev. 1925 S. 826ff., 858ff.;Google Scholar
  129. Josef Vertretung bei polizeiwidrigem Handeln, P rVerw Bl. 46 (1925) S. 395ff.;Google Scholar
  130. Scholz-Forni Uber die Verantwortlichkeit des Urhebers eines polizeiwidrigen Zustandes, VerwArch. 30 (1925) S. 11 ff., 244ff.;Google Scholar
  131. Teoitzsch Der Adressat der Polizeiverfügung, MecklZ. 42 (1926) Sp. 325ff.;Google Scholar
  132. E. Isay Der städt. Grundeigentümer als Polizeipflichtiger (kritische Betrachtung), RVerwBl. 51 (1930) S. 237ff., 371;Google Scholar
  133. Reichert desgl. S. 369ff. Über Hausnummernbeleuchtung Käymer RVerwBl. 50 (1929) S. 231 ff. u. Askenasy „Grundeigentum“ 48 (1929) S. 489ff. G. Müller Wer stört den Verkehr? Das Plakat oder sein Leser? „Städtetag“ 24 (1930) S. 401ff.Google Scholar
  134. W. Heine OVG. U. Borkumlied, Zentral-Verein-Ztg. 4 (1925) Nr. 21;Google Scholar
  135. Canditt Das OVG. u. d. Borkumlied, „Die Justiz“ 1 (1925/26) S. 79ff.;Google Scholar
  136. H. Peters Die polizeirechtlichen Lehren der sog. Borkumlied- Entscheidung des OVG., „Die Polizeipraxis“ 1927 S. 369ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1931

Authors and Affiliations

  • Walter Jellinek
    • 1
  1. 1.Universität HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations