Advertisement

Kohle pp 145-160 | Cite as

Blick über Gewinnung und Erst-Verwertung der Kohlen

  • Karl A. Jurasky
Chapter
  • 15 Downloads
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 45)

Zusammenfassung

Deutschland ist ein kohlenreiches Land; es birgt Schätze an Braunkohlen- und Steinkohlen, die noch für Hunderte von Jahren ausreichen — trotzdem von jeder der beiden Brennstoffarten Jahr für Jahr über 200 Millionen Tonnen dem Boden durch die Arbeit des Bergmanns und die von seiner Hand gelenkten Maschinen entnommen werden1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. Naheres in: Jurasky, „Deutschlands Braunkohlen u. ihre Entstehung“ (1936)Google Scholar
  2. E. Stach, „Großdeutschlands Steinkohlenlager (1940). Beide i. d. Sammlg. „Deutscher Boden“ (Borntraeger-Berlin).Google Scholar
  3. Einen guten Überblick bietet Prof. Rob. Wizinger in „Kohle, Luft und Wasser. Ein Rundgang durch die neuerschlossonen Gebiete der Kohlenchemie“. Stuttgart 1939.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1940

Authors and Affiliations

  • Karl A. Jurasky
    • 1
  1. 1.Institut für Brennstoffgeologie der BergakademieFreiberg (Sachsen), MärzDeutschland

Personalised recommendations