Advertisement

Zusammenfassung

Meine Herren! Atrophierende Vorgänge in der Haut, gleichgültig welche Ursache ihnen zugrunde liegt, bedingen stets an Epidermis und Cutis Veränderungen; und zwar ist immer die Cutis der zuerst betroffene Teil — was sich im Bereich der Epidermis ereignet, Sekundäreffekt. Eine primäre Atrophie des Epithels kennen wir nicht, ebensowenig eine isolierte, d. h. Atrophie der Epidermis bei normaler Cutis.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1925

Authors and Affiliations

  • Josef Kyrle
    • 1
    • 2
  1. 1.Universität in WienÖsterreich
  2. 2.Klinik für Syphilidologie und DermatologieÖsterreich

Personalised recommendations