Advertisement

Strahlenanwendung in der Nasenheilkunde

  • A. Bacmeister
  • A. Bayet
  • A. Béclère
  • J. Belot
  • Elis G. E. Berven
  • A. Czerny
  • P. Degrais
  • G. Forssell
  • F. Groedel
  • H. Holfelder
  • H. Holthusen
  • O. Jüngling
  • P. Karger
  • Fr. Kraus
  • W. Lahm
  • P. Lazarus
  • G. Levy
  • G. Meldolesi
  • E. Milani
  • J. Muir
  • E. Optiz
  • W. Parrisius
  • A. E. H. Pinch
  • D. Quick
  • A. Reyn
  • A. Rollier
  • G. Schwarz
  • L. Seitz
  • E. v. Seuffert
  • F. Sluys
  • I. Solomon
  • R. Werner
  • H. Wintz
  • Paul Lazarus
Chapter
  • 9 Downloads

Zusammenfassung

Die akut entzündlichen Prozesse in der Nasenhöhle und in den Nebenhöhlen heilen durch die gewöhnlichen und nunmehr höchst vervollkommneten chirurgischen Behandlungsmethoden in der Regel binnen kurzer Zeit aus; die Strahlentherapie kam bei diesen Affektionen bisher nur in unbedeutendem Grade zur Anwendung. In der Literatur finden sich jedoch Angaben über Fälle von akuter Stirn- und Kieferhöhlenentzündung, die mit günstigem Resultat durch Bestrahlung beeinflußt worden sind, unter anderen von Thost und von Osmond. Sie bedienten sich relativ kleiner, 8–10mal wiederholter Bestrahlungen mit A1-Filter und konstatierten dabei eine sehr günstige Wirkung in bezug auf die Schmerzen, die nach einer kurzdauernden primären, unmittelbar nach der Behandlung eintretenden Steigerung verschwanden. In einigen Fällen wurde auch ein wirklich kurativer Effekt erzielt. Spieß dagegen warnt entschieden vor der Strahlentherapie bei diesen Leiden, und es dürfte kaum tatsächlich eine eigentliche Indikation hier bestehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© J. F. Bergmann in München 1931

Authors and Affiliations

  • A. Bacmeister
    • 1
  • A. Bayet
    • 2
  • A. Béclère
    • 3
  • J. Belot
    • 3
  • Elis G. E. Berven
    • 4
  • A. Czerny
    • 5
  • P. Degrais
    • 3
  • G. Forssell
    • 4
  • F. Groedel
    • 6
  • H. Holfelder
    • 6
  • H. Holthusen
    • 7
  • O. Jüngling
    • 8
  • P. Karger
    • 5
  • Fr. Kraus
    • 5
  • W. Lahm
    • 9
  • P. Lazarus
    • 5
  • G. Levy
    • 3
  • G. Meldolesi
    • 10
  • E. Milani
    • 10
  • J. Muir
    • 11
  • E. Optiz
    • 12
  • W. Parrisius
    • 13
  • A. E. H. Pinch
    • 14
  • D. Quick
    • 11
  • A. Reyn
    • 15
  • A. Rollier
    • 16
  • G. Schwarz
    • 17
  • L. Seitz
    • 6
  • E. v. Seuffert
    • 18
  • F. Sluys
    • 2
  • I. Solomon
    • 3
  • R. Werner
    • 19
  • H. Wintz
    • 20
  • Paul Lazarus
    • 5
  1. 1.St. BlasienDeutschland
  2. 2.BrüsselBelgien
  3. 3.ParisFrankreich
  4. 4.StockholmSchweden
  5. 5.BerlinDeutschland
  6. 6.Frankürt a. M.Deutschland
  7. 7.HamburgDeutschland
  8. 8.StuttgartDeutschland
  9. 9.ChemnitzDeutschland
  10. 10.RomItaly
  11. 11.USA
  12. 12.Freiburg i. Br.Deutschland
  13. 13.Essen-SteeleDeutschland
  14. 14.LondonUK
  15. 15.KopenhagenDeutschland
  16. 16.LeysinSchweiz
  17. 17.WienDeutschland
  18. 18.MünchenDeutschland
  19. 19.HeidelbergDeutschland
  20. 20.ErlangenDeutschland

Personalised recommendations