Advertisement

Allgemeines über Fermente. Eiweißfermente des Verdauungskanals. Eiweißverdauung. Eiweißumbau. Arteigenes Eiweiß. Eiweißumsatz

  • L. Lichtwitz
Chapter
  • 24 Downloads

Zusammenfassung

Die Spaltung des Nahrungseiweißes erfolgt durch Fermente. Bei dem Interesse, das der Fermentanalyse, besonders nach Einführung der Duodenalsonde, in der Klinik zukommt, sind einige allgemeine Bemerkungen über die Fermente und über die Grundlagen der Messung ihres Wirkungsgrades angebracht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. Dernby, K. G. (1): Studien über die proteolytischen Enzyme der Hefe. Biochem. Z. 81, 107 (1917). — (2): Studies on autolysis in animal tissue. J. of biol. Chem. 35, 107 (1917).Google Scholar
  2. v. Euler, H. : Chemie der Enzyme.Google Scholar
  3. Langmuir, J. : The Constitution and fundam. prop. of solids and liquids. J. amer. chem. Soc. 88, 2221 (1916); 89, 1848 (1917).CrossRefGoogle Scholar
  4. Lichtwitz, L. (1): Über Fermentlähmung. Hoppe-Seylers Z. 78, 128 (1912); 94, 73(1915). — (2): Über chemische Gleichgewichte und Endzustände im Stoffwechsel. Z. physik. Chem. 77, 402 (1912); Kongr. inn. Med. 1911, 534. — (3): Die Selbststeuerung des Re¬aktionsablaufs fermentativer Prozesse. Dtsch. med. Wschr. 1917, Nr 21. Oppenheimer, O. : Die Fermente und ihre Wirkungen. 5. Aufl. Leipzig 1925.Google Scholar
  5. Rona, P. und E. Bach: Über die Wirkung des Atoxyls auf Serumlipase. Biochem. Z. 111, 166 (1920).Google Scholar
  6. Rona, P. und P. György: Zur Kenntnis der Urease. Ebenda 111, 115 (1920).Google Scholar
  7. Rona, P. und Mitarbeiter: Beiträge zum Studium der Giftwirkung. Ebenda 118, 115, 213, 232 (1921); 180, 582 (1922).Google Scholar
  8. Waldschmidt-Leitz, E. (1): Enterokinase und die tryptische Wirkung der Pankreasdrüse. Ebenda 182, 181 (1924). — (2): Die Enzyme. Braunschweig 1926.Google Scholar
  9. Willstätter, R. und Mitarbeiter: Zahlreiche Arbeiten in Berliner Berichten 55 ff. ; Hoppe-Seylers Z. 128 f.Google Scholar
  10. Cohnheim, O. (1): Umwandlung der Eiweißkörper durch die Darmwand. Hoppe-Seylers Z. 88, 451 (1901); 85, 134 (1902). — (2): Weitere Mitteilungen über Erepsin. Ebenda 86, 13 (1902); 47, 286 (1903). — (3): Chemie der Eiweißkörper. (1911).Google Scholar
  11. Dernby, K. Gr. : A study of autolysis of animal tissues. J. of biol. Chem. 85, 179 (1918).Google Scholar
  12. Fischerund Abderhalden: Über das Verhalten verschiedener Polypeptide gegen Pankreassaft und Magensaft. Hoppe-Seylers Z. 46, 42 (1905).Google Scholar
  13. Hedin, S. J. : Die proteolytischen Enzyme der Lymphdrüsen. Hoppe-Seylers Z. 125, 289 (1922).Google Scholar
  14. Michaelis, L. : Die Bedeutung der Magensalzsäure. Biochem. Z. 111, 105 (1920).Google Scholar
  15. Waldschmidt-Leitz, E. und W. Deutsch: Über die proteolytischen Enzyme der Milz. Hoppe-Seylers Z. 167, 285 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  16. Willstätter, R. : Untersuchungen über Enzyme. Berlin 1928.Google Scholar
  17. Willstätter, R. und E. Bamam: Über die Proteasen der Magenschleimhaut. Hoppe-Seylers Z. 180, 127 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  18. Abderhalden, E. : Fütterungsversuche mit vollständig abgebauten Nahrungsstoffen. Hoppe-Seylers Z. 77, 22 (1912).CrossRefGoogle Scholar
  19. Abderhalden, E. Frank, F. und A. Schittenhelm: Über die Verwertung von tief abgebautem Eiweiß im menschlichen Organismus. Ebenda 63, 215 (1909).Google Scholar
  20. Borchardt, L. und H. Lippmann: Über die Resorptions weise des Bence-Jonesschen Eiweißkörpers. Biochem. Z. 25, 6 (1910).Google Scholar
  21. Cohnheim, O. : Die Wirkung vollständig abgebauter Nahrung auf den Verdauungskanal. Hoppe-Seylers Z. 84, 419 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  22. Frank, F. und A. Schittenhelm: Zur Kenntnis des Eiweißstoffwechsels. II. Ebenda 78, 157 (1911).Google Scholar
  23. Freund, E. und H. Popper: Über das Schicksal von intravenös einverleibten Eiweiß-Abbauprodukten. Biochem. Z. 15, 272 (1909).Google Scholar
  24. Friedemann, M. und S. Isaac: Weitere Untersuchungen über parenteralen Eiweiß-Stoffwechsel. Z. exper. Path. u. Pharmak. 4, 820 (1907).Google Scholar
  25. Henriques, V. und H. C. Andersen (1): Untersuchungen über permanente intravenöse Injektion von Peptonen und genuinen Proteinen. Hoppe-Seylers Z. 92, 194 (1914). — (2): Über parenterale Ernährung durch intravenöse Injektion. Ebenda 88, 357 (1913).Google Scholar
  26. Kövösy, K. v. : Über parenterale Eiweißzufuhr. Ebenda 62, 68 (1909); 69, 313 (1910).Google Scholar
  27. Lallemant, G. A. und O. G. Gross: Stoffwechselversuche mit abgebautem Fleischeiweiß. Ther. Mh. 1918, 127.Google Scholar
  28. Loewi, O. : Über Eiweißsynthese im Tierkörper. Arch. f. exper. Path. 48, 303 (1902).CrossRefGoogle Scholar
  29. Lommel, F. : Über den Eiweißabbau bei parenteraler Eiweißzufuhr. Ebenda 58, 50 (1907).Google Scholar
  30. Oswald, Ad. : Neue Beiträge zur Kenntnis der Bindung des Jods im Jodthyreoglobulin. Ebenda 68, 263 (1910).Google Scholar
  31. Rona, P. und L. Michaelis: Untersuchungen über den parenteralen Eiweißstoffwechsel. Pflügers Arch. 124, 579 (1908).CrossRefGoogle Scholar
  32. Folin, O. : A theory of protein metabolism. Amer. J. Physiol. 13, 171 (1905).Google Scholar
  33. Pflüger, Ed. : Über einige Gesetze des Eiweißstoffwechsels. Pflügers Arch. 54, 333 (1893); 77, 425 (1899).Google Scholar
  34. Rubner, M. (1): Die Frage des kleinsten Eiweißbedarfs des Menschen. Volksernährungsfragen. Leipzig 1908. — (2): Theorie der Ernährung nach Vollendung des Wachstums. Arch. f. Hyg. 66, 1 (1908).Google Scholar
  35. Speck, C. : Über Kraft- und ErnährungsstoffweehseL Erg. Physiol. 2, 1, 1 (1903).Google Scholar
  36. Voit, C. : Physiologie des allgemeinen Stoffwechsels und der Ernährung. Heermanns Handbuch der Physiologie 6, I, 1 (1881).Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1930

Authors and Affiliations

  • L. Lichtwitz
    • 1
  1. 1.Städtischen KrankenhausAltonaDeutschland

Personalised recommendations