Advertisement

Drehstromzähler für Vierleiter-Anlagen

  • J. A. Möllinger
Chapter
  • 19 Downloads

Zusammenfassung

Die drei Wicklungen des Drehstromgenerators G (Fig. 65) sind in Stern geschaltet und es gehen die 3 Außenleiter 1, 2, 3 und der Null-Leiter 0 von ihm aus. Gewöhnlich sind die Lampen zwischen
Fig.65.

Leistungsmessung mit drei Wattmetern I, II, III in einer Drehstromanlage mit Null-Leiter.

Null- und Außenleiter und die Motoren M zwischen letztere geschaltet1). Die Leistung des Generators im Zeitmoment t ist (N = K a J1 + K b J2 + K c J3) t , und ihr Mittelwert ist gleich der Summe der Angaben der drei Wattmeter; jedes mißt die von einer Wicklung. des Generators abgegebene Leistung. Induktionszähler für Vierleiter-Drehstromanlagen benötigen danach drei Triebsysteme und zwei, oder, wenn man jedes Triebsystem auf eine Scheibe wirken läßt, sogar drei Scheiben. Man kann aber mit zwei Triebsystemen und daher mit einer Scheibe auskommen, wenn man die in der Praxis meist zulässige Annahme macht, daß die drei „Sternspannungen“ K a , K b , K c einander gleich und um 120° gegeneinander verschoben sind (Fig. 67).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1917

Authors and Affiliations

  • J. A. Möllinger
    • 1
  1. 1.Abteilung ZählerbauSiemens-SchuckertwerkeDeutschland

Personalised recommendations