Advertisement

Messungen mit dem Wechselstromkompensator an Wandlern und Zählern

  • J. A. Möllinger
Chapter

Zusammenfassung

Der Wechselstromkompensator gestattet kleine Wechselspannungen ohne Stromverbrauch zu messen. Fig. 86 zeigt die Schaltung desselben, um bei
Fig. 86.

Kompensationsschaltung für Wechselstrom. (Anwendung zur Bestimmung von J m und J w eines Stromwandlers.)

einem Stromwandler J m und J w in Abhängigkeit von E 2 zu bestimmen (siehe S. 164). Der Generator G1 sendet einen Strom J c durch einen Strommesser und einen induktionslosen Widerstand. Am Anfang desselben ist das Vibrationsgalvanometer VG fest angeschlossen. Ein Schleifkontakt c gestattet, einen beliebigen, ablesbaren Teil R c des Widerstandes abzugreifen. Ein zweiter Generator G2 von gleicher Polzahl, dessen Magnetrad mit demjenigen von G1 gekuppelt ist und der einen verdrehbaren Stator besitzt, sendet den Strom J0durch den induktionslosen Widerstand R0 und die Primärwicklung des Stromwandlers.

Notes

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1917

Authors and Affiliations

  • J. A. Möllinger
    • 1
  1. 1.Abteilung ZählerbauSiemens-SchuckertwerkeDeutschland

Personalised recommendations