Advertisement

Die Zeichen der Krankheit

Chapter
  • 8 Downloads
Part of the Schriften aus dem Gesamtgebiet der Gewerbehygiene book series (SGG, volume 42)

Zusammenfassung

Das Augenzittern der Bergleute kann als das vielseitigste aller Krankheitsbilder der Augenheilkunde bezeichnet werden. Eine umfassende Kenntnis seiner Eigenschaften läßt sich nicht durch Beobachtung einiger Fälle oder Literaturstudium, sondern nur durch jahrelangen täglichen Umgang mit den Kranken erwerben. Die Schwierigkeiten liegen auch darin begründet, daß es bei einem Teil der Kranken einen sehr schwankenden Charakter hat und daß unter einem großen Material nicht zwei Fälle einander vollständig gleich sind. Da sich die meisten heutigen Autoren unzulänglicher Untersuchungsmittel bedienen und das in meinen Arbeiten niedergelegte objektive Kurvenmaterial nicht berücksichtigen, enthalten ihre Aufsätze erhebliche Fehler, deren Ausmerzung für die richtige Auffassung des Leidens unbedingt nötig ist. Die gesetzgeberische Behandlung einer Krankheit kann nur dann für alle Beteiligten gerecht und segensreich sein, wenn ihre ärztliche Auffassung in den wesentlichen Zügen richtig ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Hinweise

  1. 1.
    Ohm: Über die Beziehungen zwischen Augen-und Kopfzittern der Bergleute. Graefes Arch. Bd. 118 (1927) S. 745.Google Scholar
  2. 1.
    Ohm: Graefes Arch. Bd. 124 (1930), S. 681.Google Scholar
  3. 2.
    Ohm: Klin. Mbl. Augenheilk. Bd. 86 (1931), S. 776.Google Scholar
  4. 1.
    Wiedersheim: Klin. Mbl. Augenheilk. Bd. 80 S. 380, Bd. 83 S. 7, 32, Bd. 87 S. 819.Google Scholar
  5. 2.
    Bartels: Klin. Mbl. Augenheilk. Bd. 80, S. 165.Google Scholar
  6. 1.
    Haycraft: Brit. J. Ophthalm. Bd. 14, S. 523 und loc. cit. S. 913.Google Scholar
  7. 1.
    Evans: Brit. med. J. 3555, S. 341–343 (1929), ref. im Zbl. Ophthalm. Bd. 21, S. 505.CrossRefGoogle Scholar
  8. 1.
    Lee: Trans, ophthalm. Soc. U. Kingd. Bd. 48 (1928), S. 429–440, ref. in Zbl. Ophthalm. Bd. 21, S. 504.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1932

Authors and Affiliations

  • J. Ohm
    • 1
  1. 1.WestfalenDeutschland

Personalised recommendations