Advertisement

Vermeidung der Nebenwirkungen

  • Albrecht Renner
Chapter
  • 9 Downloads
Part of the Ergebnisse der Inneren Medizin und Kinderheilkunde book series (ERGEB.INNERE, volume 23)

Zusammenfassung

Die Vermeidung der Nebenwirkungen erfordert unter Umständen eine hervorragende ärztliche Kunst. Die in der Polemik gefallene Behauptung, daß jede Nebenwirkung Zeichen einer falschen Dosierung sei, teilt das Schicksal solcher Äußerungen, halb banale Wahrheit, halb unbrauchbarer Rat zu sein. Daß die Nebenwirkungen bei größerer Dosis erheblicher sind, ist ebenso selbstverständlich, als daß es uns wegen der starken individuellen Schwankungen in vielen Fällen unmöglich ist, die richtige Dosis zu treffen. Eine Beurteilung der konstitutionellen und konditionellen Zustände in bezug auf die zu erwartenden Nebenwirkungen ist heute noch fast unmöglich. Wir wissen, daß wir bei schlechtem Ernährungszustande mit geringeren Dosen auskommen (Rumpel [821]), daß die Vergiftungsgefahr bei solchen Zuständen erheblich größer ist (Rosenfeld [698]); das gleiche gilt im allgemeinen von Frauen gegenüber Männern. Was das Lebensalter angeht, wissen wir nur, daß bei Kindern erstaunlich große Dosen angewandt werden können, daß Urethan bei Kindern zuverlässiger ist als bei Erwachsenen, sowie daß der Alkohol bei Greisen frühzeitiges Erwachen zur Folge hat. Über den Einfluß der Menstruation wird bald Versagen, bald stärkere Nebenwirkung angegeben. Über die Indikation bei bestimmten Krankheitszuständen ist uns die besondere Wirksamkeit einiger Schlafmittel bei Epilepsie bekannt und die Unwirksamkeit fast aller Schlafmittel bei hysterischen Zuständen. Unsere Kenntnisse der Schlafstörungen sind ebenfalls heute noch so dürftig, daß wir nur einige Formen unterscheiden können; Behinderung des Einschlafens, Verkürzung oder geringe Tiefe des Schlafes sind die Formen, bei denen wir durch Schlafmittel einen Erfolg erwarten können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1925

Authors and Affiliations

  • Albrecht Renner
    • 1
  1. 1.Städtisches KrankenhausAltonaDeutschland

Personalised recommendations