Advertisement

Grundbegriffe und Definitionen

  • G. Roessler
Chapter
  • 17 Downloads

Zusammenfassung

Alle elektrische Energie, welche die Starkstromtechnik heutzutage verwendet, wird erzeugt durch elektromagnetische Induktion. Das Wesen dieses Vorganges besteht bekanntlich in folgendem: Bewegt man eine geschlossene Windung in einem magnetischen Felde, so daß sich die Zahl der sie schneidenden magnetischen Kraftlinien verändert, so entsteht in ihr eine elektromotorische Kraft, deren Größe gegeben ist durch die Schnelligkeit dieser Veränderung. Bezeichnet man nämlich mit N die gesamte Zahl der Kraftlinien, welche zur Zeit t die Windungsebeneschneiden, so ist der Wert der induzierten EMK in absoluten elektromagnetischen Einheiten
$$E = - \frac{{dN}}{{dt}}$$
also gleich der sekundlichen Änderung der Kraftlinienzahl in der Windung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1913

Authors and Affiliations

  • G. Roessler
    • 1
  1. 1.Königlichen Technischen HochschuleDanzigDeutschland

Personalised recommendations