Advertisement

Untersuchung des Magen- und Duodenalsaftes

  • Peter Rona
  • H. Kleinmann
Chapter
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

Magensaft liegt zur Untersuchung gewöhnlich als Mageninhalt vor; dieser wird nach Probekost durch Magensonde gewonnen. Als Probekost dient

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literatur

  1. Michaelis: Praktikum der physikalichen Chemie, S. 42. Berlin: Julius Springer 1921.Google Scholar
  2. Vgl.Brugsch-Schittenhelm: Lehrbuch der klinischen Diagnostik und Untersuchungsmethodik. Berlin: Urban u. Schwarzenberg 1925.Google Scholar
  3. Vgl. Oppenheimer-Pincussen: Die Methodik der Fermente, S. 1530. Leipzig: Thieme 1927.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1929

Authors and Affiliations

  • Peter Rona
  • H. Kleinmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations