Advertisement

Mißbildung einzelner Blüten

  • Hermann Ross
Chapter
  • 19 Downloads
Part of the Biologische Studienbücher book series (BIOLSTUD OBA, volume 12)

Zusammenfassung

Der einfachste Fall knospenförmiger Blütengallen kommt dadurch zustande, daß normal angelegte Blüten unter dem Einfluß der Gallenerreger, hier Gallmücken larven (Abb. 120), welche einzeln oder zu mehreren in der Gallbildung leben, mehr oder weniger frühzeitig in ihrer Entwicklung gehemmt werden. Solche Blüten öffnen sich nicht und bleiben scheinbar im knospenartigen Zustande. Vergallte Blüten sind am auffälligsten an fruchttragenden Pflanzen, an denen sie dann wie vergrößerte Knospen zwischen den normalen Früchten auftreten. In der Regel kommen solche Blütengallen in größerer Zahl an einem Blüten­stande vor (Abb. 121). Sie treten in den moisten Fällen vom Frühjahr bis zum Herbst auf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1932

Authors and Affiliations

  • Hermann Ross
    • 1
  1. 1.Botanischen Museum in MünchenNymphenburgDeutschland

Personalised recommendations