Advertisement

Potentialgleichung

  • Robert Sauer
Chapter
  • 40 Downloads

Zusammenfassung

Aus der Bedingung Gl. (3) der Wirbelfreiheit folgt die Existenz einer nur vom Ort abhängigen Potentialfunktion φ (x, y, z), aus der man mittels Oradientbildung den Geschwindigkeitsvektor
$$w=grad \varphi ; {{w}_{1}}=\frac{\partial \varphi }{\partial x}, {{w}_{2}}=\frac{\partial \varphi }{\partial y}, {{w}_{3}}=\frac{\partial \varphi }{\partial z}$$
(36)
erhält. Infolgedessen bezeichnet man bekanntlich die wirbelfreien Strömungen auch als Potentialströmungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin 1943

Authors and Affiliations

  • Robert Sauer
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations