Advertisement

Glimmer und Glimmerprodukte

  • R. Schröder
Chapter
  • 44 Downloads

Zusammenfassung

Der Glimmer gilt als eins der wertvollsten Isoliermaterialien; wertvoll sowohl in seinen Eigenschaften technischer Art, als auch hinsichtlich des Preises. Seine wichtigsten technischen Anwendungen und Eigenschaften, aber auch sein Vorkommen, Gewinnung und Weiterverarbeitung sollen betrachtet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literaturverzeichnis

  1. Joh. Beckmann, Vorbereitung zur Warenkunde oder zur Kenntnis der vornehmsten ausländischen Waren. Göttingen 1796, Bd. 2, erstes Stück.Google Scholar
  2. Hintze, Handbuch der Mineralogie. Bd. 2. Silikate und Titanate 1897. Memoirs of the geological survey of India. Bd. 34. Calcutta 1902.Google Scholar
  3. Cirkel, Mica its occurrence, exploitation and uses. Ottawa Canada 1905.Google Scholar
  4. Hugh S. de Schmidt, Mica its occurrence. Second Edition 1912, Ottawa.Google Scholar
  5. Turner & Hobart, Die Isolierung elektr. Maschinen. Berlin 1906.CrossRefGoogle Scholar
  6. Tschermak, Zeitschrift für Krystallographie und Mineralogie 1878, S. 14 und 1879, S. 122.Google Scholar
  7. Jahresbericht über die deutschen Schutzgebiete 1904–1910.Google Scholar
  8. F. Wiggins in „Electrical Review” 1912.Google Scholar
  9. The Optical and Physical Properties of Mica. Silvanus Thompson.Google Scholar
  10. The Optical and Photographic Trade Journal 1912, S. 101, London.Google Scholar
  11. Albert Brun, Bull. de la Soc. Fr. de Mineralogie, Februar-März 1913, S. 44–45. Siehe auch gleiches Thema Arsendaux Bull. de la Soc. de Min. April 1913.Google Scholar
  12. Dölter, Handbuch der Mineralchemie, 1914.Google Scholar
  13. Niggli, Hydrothermale Synthese. Zeitschrift für Anorganische Chemie 83 mit ausführlicher Literatur 84 und 87.Google Scholar
  14. Hans Zeitler, Der Glimmer. Verlag Jaroslaws. Erste Glimmerwarenfabrik in Berlin. 1913.Google Scholar
  15. Dammer & Tietze, Die nutzbaren Mineralien. Bd. 2, S. 315. Stuttgart: Ferdinand Enke, 1914.Google Scholar
  16. T. S. Taylor, Wärmeleitfähigkeit von Isolier- und anderen Stoffen. Electric Journal (Pittsburg). Dezember 1919, Bd. 16, Nr. 12, S. 526–532.Google Scholar
  17. B. P. Jackson, Electric Insul. Material Electric Journal. August 1919.Google Scholar
  18. Désiré Pector, Revue Générale de l’Electricité, 1919. De quelques matières premières nécessaires à l’Industrie électrique: la mica 673, 701, 735, 769 behandelt sämtliche z. Zt. bekannten Glimmervorkommen der Welt und gibt auch zahlreiche minderwichtige Literatur.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1924

Authors and Affiliations

  • R. Schröder

There are no affiliations available

Personalised recommendations