Advertisement

Bauernregeln pp 170-193 | Cite as

Der Mondeinfluß

  • Horst Malberg
Chapter

Zusammenfassung

Der Mond mit seinem blaßgelben Schein und seiner ständig wechselnden Gestalt hat den Menschen seit seinen frühesten Tagen fasziniert. Sicherlich nicht zufällig entspricht die magische Zahl 7 der Dauer der einzelnen Mondphasen. Seine Ruhe, sein mildes Licht, sein Kommen und Gehen hat die Dichter angeregt, die Komponisten inspiriert und die Verliebten zu allen Zeiten die Zweisamkeit besonders romantisch erleben lassen. Unzählige Geschichten in allen Sprachen ranken sich um den Mond, um seine Schönheit, seine Veränderlichkeit, sein immerwährendes Entstehen und Vergehen, um sein sommersprossiges Gesicht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Horst Malberg

There are no affiliations available

Personalised recommendations