Advertisement

Nervenheilkundliches Stoffgebiet

  • C. Hosius
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Unter dem Begriff Syndrom versteht man definierte Kombinationen von mehreren Symptomen. Die Ätiogenese ist häufig unbekannt oder nur zum Teil bekannt. Die Lokalisation von Krankheitsherden im peripheren oder zentralen Nervensystem und das Stellen der Diagnose wird mit dem Wissen um die Syndrome erleichtert.

Quellenverzeichnis

  1. 1.
    Delank H W, Gehlen W (1999) Neurologie, 8. Auflage. Enke, StuttgartGoogle Scholar
  2. 2.
    Dilling H, Reimer C, Arolt V (2001) Basiswissen Psychiatrie und Psychotherapie, 4. Auflage. Springer, Berlin Heidelberg New York TokioGoogle Scholar
  3. 3.
    Mumenthaler M (1986) Neurologie, 8. Auflage. Thieme, Stuttgart New YorkGoogle Scholar
  4. 4.
    Poeck K, Hacke W (1998) Neurologie, 10. Auflage. Springer, Berlin Heidelberg New York TokioCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • C. Hosius

There are no affiliations available

Personalised recommendations