Advertisement

Soziale Unfallheilkunde

  • Wolfgang Köle
Chapter

Zusammenfassung

Die Unfallverletzungen (Trauma, Wunde, Blutung, Verrenkung, Knochenbruch) sind die Wurzel aller chirurgischen Heilmaßnahmen. Es sind daher allgemeine Chirurgie und Unfallheilkunde untrennbar miteinander verzahnt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Linniger, H. u. G. Molineus: Der Unfallmann. 8. Aufl. München 1964.Google Scholar
  2. 1.
    Holstein, E.: Grundriß der Arbeitsmedizin. 3. Aufl., Leipzig 1958.Google Scholar
  3. 1.
    16. Aufl., München 1967.Google Scholar
  4. 2.
    8. Aufl., München 1964.Google Scholar
  5. 3.
    1. Aufl., Wien-Bonn 1954.Google Scholar
  6. 4.
    1. Aufl., München 1964.Google Scholar

Copyright information

© Johann Ambrosius Barth München 1968

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Köle
    • 1
  1. 1.Universität GrazVorstand der II. Chirurgischen Abteilung des Landeskrankenhauses GrazÖsterreich

Personalised recommendations