Advertisement

Tagesperiodische Bewegungen

  • E. Bünning
Chapter
Part of the Handbuch der Pflanzenphysiologie / Encyclopedia of Plant Physiology book series (532, volume 17/1)

Zusammenfassung

In den folgenden Abschnitten sollen nicht alle Typen tagesperiodisch ablaufender Bewegungen besprochen werden. Wir wissen jetzt, daß bei den tagesperiodischen Bewegungen sowohl hinsichtlich der Bewegungsmechanik als auch hinsichtlich der regulierenden Faktoren ganz verschiedenartige Reaktionstypen zu unterscheiden sind. Die Bewegungen können bei den höheren Pflanzen auf Wachstums- oder Turgorschwankungen beruhen. Als äußere regulierende Faktoren kommen namentlich der Licht-Dunkel-Wechsel sowie der Wechsel hoher und niedriger Temperatur in Betracht. Es wäre aber nicht sinnvoll, bei der Besprechung tagesperiodischer Bewegungen auch die durch Übertragung von Licht zu Dunkelheit oder umgekehrt verursachten photonastischen und phototropischen Bewegungen, die sich zu jeder beliebigen Tageszeit und wiederholt innerhalb eines Tages durch entsprechende Bedingungen induzieren lassen, zu berücksichtigen. Ebensowenig wäre es zweckmäßig, hier die analogen einfachen thermonastischen Bewegungen, etwa die beliebig oft innerhalb eines Tages wiederholbaren Öffnungs- und Schließungsbewegungen vom Typ der Bewegungen bei Tulipa-und Crocus-Blüten ausführlich zu besprechen. Diese einfachen photonastischen thermonastischen usw. Bewegungen gehören in andere Abschnitte dieses Handbuchs. Hier wollen wir uns auf die Bewegungen beschränken, deren Besonderheit Pfeffer (1875) schon durch die Formulierung gekennzeichnet hat, an ihnen seien „Nachwirkungsbewegungen“ beteiligt. Pfeffer selber hat allerdings diese Trennung nicht scharf vorgenommen; auch in der 2. Auflage seiner „Pflanzenphysiologie“ geht die Besprechung der einfachen Reaktionen jener Art noch mit der Behandlung der tagesperiodischen oder „nyktinastischen“ Bewegungen durcheinander.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

A. Allgemeiner Überblick.

  1. Bose, J. Ch.: Life movements in plants. Trans. Bose Res. Inst. Calcutta 1 (1918).Google Scholar
  2. Bruce, V. G., and C. S. Pittendrigh: Temperature independence in a unicellular „clock“. Proc. Nat. Acad. Sci. U.S.A. 42, 676–682 (1956).Google Scholar
  3. Brücke: Über die Bewegungen der Mimosa pudica. Arch. f. Anat. 1848.Google Scholar
  4. Candolle, A. P. de: Pflanzenphysiologie. Übers. v. Röper, Bd. II, zit. nach Pfeffer 1875.Google Scholar
  5. Darwin, Ch. and F.: Das Bewegungsvermögen der Pflanzen. Übers. von J. V. Carus Stuttgart 1881.Google Scholar
  6. Dassen: Onderzoek angaande de bladbewegingen. Tijdskr. Natuur. Geschieden. en Physiol. 1837, 127.Google Scholar
  7. Dutrochet, M.: Du reveil et du sommeil des plantes. Ann. des Sci. natur., Sér. II 6, 177–189 (1836).Google Scholar
  8. Garcias de Horto: Zit. nach Pfeffer 1875.Google Scholar
  9. Goebel, K. v.: Die Entfaltungsbewegungen der Pflanzen und deren teleologische Deutung, 2. Aufl. Jena 1924.Google Scholar
  10. Gregory, F. G., and H. L. Pearse: The effect on the behaviour of stomata to alternating periods of light and darkness of short duration. Ann. of Bot., N.S. 1, 3–10 (1937).Google Scholar
  11. Hill, H. D.: Der Schlaf der Pflanzen. Deutsche Übersetzung 1776 (Original 1757).Google Scholar
  12. Hoffmann, H.: Recherches sur le sommeil des plantes. Ann. des Sci. natur., Sér. III 14, 310–330 (1850). Zit. nach Pfeffer 1875.Google Scholar
  13. Kaupp, V.: Analyse positiv geotropischer Bewegungen oberirdischer Pflanzenorgane. Jb. wiss. Bot. 85, 107–150 (1937).Google Scholar
  14. Kleinhoonte, A.: Untersuchungen über die autonomen Bewegungen der Primärblätter von Canavalia ensiformis. DC. Jb. wiss. Bot. 75, 679–725 (1932).Google Scholar
  15. Linné, C.: Philosophia botanica. 1751.Google Scholar
  16. Linné, C.: Somnusplantarum. Amoenitat. acad. 4, 333 (1755).Google Scholar
  17. Meyen, F. J. F.: Neues System der Pflanzenphysiologie, Bd. III. Berlin 1839.Google Scholar
  18. Morren: Recherches sur les mouvements du Sparmannia. Mém. Acad. Bruxelles 1841.Google Scholar
  19. Pfeffer, W.: Physiologische Untersuchungen. Leipzig 1873.Google Scholar
  20. Pfeffer, W.: Die periodischen Bewegungen der Blattorgane. Leipzig 1875.Google Scholar
  21. Pfeffer, W.: Pflanzenphysiologie Bd. 2. Leipzig 1904.Google Scholar
  22. Pfeffer, W.: Untersuchungen über die Entstehung der Schlafbewegungen der Blattorgane. Abh. Kgl. sächs. Akad. Wiss. Leipzig, Math.-physik. Kl. 30, 259–472 (1907).Google Scholar
  23. Plinius: Hist. Natural. Lib. 18, Cap. 35. Zit. nach Pfeffer 1875.Google Scholar
  24. Pohl, R.: Tagesrhythmus im phototaktischen Verhalten der Euglena gracilis. Z. Naturforsch. 3b, 367–374 (1948).Google Scholar
  25. Portsmouth, G. B.: The effect of alternate periods of light and darkness of short duration on the growth of Cucumber. Ann. of Bot., N.S. 1, 175–189 (1937).Google Scholar
  26. Sachs, J.: Die vorübergehenden Starrezustände periodisch beweglicher und reizbarer Pflanzenorgane. Flora (Jena) 1863, 449-459,465-472, 481-489, 497-506.Google Scholar
  27. Schmucker, Th.: Physiologische und ökologische Untersuchungen an Blüten tropischer Nymphaea-Arten. Planta (Berl.) 16, 376–412 (1932).Google Scholar
  28. Tagawa, T.: The influence of light on the stomatal opening. Jap. J. Bot. 8, 97–122 (1936).Google Scholar
  29. Treviranus, L. Ch.: Physiologie, Bd. II. 1828.Google Scholar
  30. Valerius Cordus: Zit. nach Pfeffer 1875.Google Scholar
  31. Zimmermann, W.: Beiträge zur Kenntnis der Georeaktionen IV. Blütenbewegungen und andere Umstimmungsbewegungen. Jb. wiss. Bot. 77, 393–506 (1932).Google Scholar
  32. Zinn, G.: Von dem Schlafe der Pflanzen. Hamburgisches Magazin, Bd. 22, Stück 1, S. 40–50. 1759.Google Scholar

B. Allgemeine Bedingungen der Bewegungen und Bewegungsmechanik.

  1. Asprey, G. F., and J. H. Palmer: A new interpretation of the mechanics of pulvinar movement. Nature (Lond.) 175, 1122 (1955).Google Scholar
  2. Batalin, A.: Über die Ursachen der periodischen Bewegungen der Blumen-und Laubblätter. Flora (Jena) 56, 449–455 (1873).Google Scholar
  3. Becker, T.: Wuchsstoff-und Säureschwankungen bei Kalanchoe blossfeldiana in verschiedenen Licht-Dunkelwechseln. Planta (Berl.) 43, 1–24 (1953).Google Scholar
  4. Bezler, H., u. E. Bünning: Tagesschwankungen der Wuchsstoffabgabe aus Blättern von Kurz-und Landtagpflanzen. Naturwiss. 37, 92 (1950).Google Scholar
  5. Brauner, L., u. N. Arslan: Experiments on the auxin reactions of the pulvinus of Phaseolus multiflorus. Rev. Fac. Sci. Univ. Istanbul, Sér. B 16, 257–300 (1951).Google Scholar
  6. Brouwer, G.: De periodieke bewegingen van de primaire bladeren bij Canavalia ensiformis. Amsterdam 1926.Google Scholar
  7. Bünning, E.: Mechanik der tagesperiodischen Variationsbewegungen von Phaseolus multiflorus. Jb. wiss. Bot. 79, 191–230 (1934).Google Scholar
  8. Bünning, E.: Zur Kenntnis der endonomen Tagesrhythmik bei Insekten und bei Pflanzen. Ber. dtsch. bot. Ges. 53, 594–623 (1935).Google Scholar
  9. Bünning, E.: Leaf growth under constant conditions and as influenced by light-dark cycles. In: Milthorpe, F. L., The Growth of Leaves. London 1957.Google Scholar
  10. Bünning, E.: Versuche zur Beeinflussung der endogenen Tagesrhythmik durch chemische Faktoren. Z. Bot. 44, 515–529 (1956).Google Scholar
  11. Bünning, E.: Über die Urethan-Vergiftung der endogenen Tagesrhythmik. Planta (Berl.) 48, 453–458 (1957).Google Scholar
  12. Bünning, E., u. G. Schöne-Schneiderhöhn: Die Bedeutung der Zellkerne im Mechanismus der endogenen Tagesrhythmik. Planta (Berl.) 48, 459–467 (1957).Google Scholar
  13. Bünning, E., u. M. Tazawa: Über den Temperatureinfluß auf die endogene Tagesrhythmik bei Phaseolus. Planta (Berl.) 50, 107–121 (1957).Google Scholar
  14. Correns, C.: Über die Abhängigkeit der Reizerscheinungen höherer Pflanzen von der Gegenwart freien Sauerstoffes. Flora (Jena) 75, 87–151 (1892).Google Scholar
  15. Dassen: Tijdschr. Natuurl. Geschied, en Physiol. 1837-1838, 130.Google Scholar
  16. Dutrochet, M. H.: Mém. anat. et physiol. des végétaux I. Paris 1837.Google Scholar
  17. Fischer, A.: Über den Einfluß der Schwerkraft auf die Schlafbewegungen der Blätter. Bot. Ztg 48, 673–683, 689-701, 705-718 (1890).Google Scholar
  18. Groot, G. J. de: On the mechanism of periodic movements of variation. Rec. Trav. bot. néerl. 35, 758–833 (1938).Google Scholar
  19. Groot, G. J. de, and J. B. Thomas: On bioelectric potentials and the movements of the motile leaf pulvini in Phaseolus multiflorus L. Proc. Kon. Ned. Acad. v. Wetensch. 41, 403 (1938).Google Scholar
  20. Guttenberg, H. v.,u. L. Kröpelin: Über den Einfluß des Heteroauxins auf das Laminargelenk von Phaseolus multiflorus. Planta (Berl.) 35, 257–280 (1947).Google Scholar
  21. Hilburg, C.: Über Turgeszenzänderungen in den Zellen der Bewegungsgelenke. Unters. bot. Inst. Tübingen 1, 23–52 (1881).Google Scholar
  22. Hofmeister, W.: Über die Mechanik der Reizbewegungen von Pflanzenteilen. Flora (Jena) 45, 497–503, 513–517 (1862).Google Scholar
  23. Jost, L.: Beiträge zur Kenntnis der nyctitropischen Bewegungen. Jb. wiss. Bot. 31, 345–390 (1898).Google Scholar
  24. Kabsch, W.: Über die Einwirkung verschiedener Gase und des luftverdünnten Raumes auf die Bewegungserscheinungen im Pflanzenreiche. Bot. Ztg 20, 341–348, 353-361 (1862).Google Scholar
  25. Kleinhoonte, A.: Untersuchungen über die autonomen Bewegungen der Primärblätter von Canavalia ensiformis DC. Jb. wiss. Bot. 75, 679–725 (1932).Google Scholar
  26. Kosanin, N.: Über den Einfluß von Temperatur und Ätherdampf auf die Lage der Laubblätter. Diss. Leipzig 1905.Google Scholar
  27. Laibach, F., u. O. Fischnich: Über Blattbewegungen unter dem Einfluß von künstlich zugeführtem Wuchsstoff. Biol. Zbl. 56, 62–68 (1936).Google Scholar
  28. Laibach, F., u. F. J. Kribben: Photoperiodische Krümmungsbewegungen an Gurkenhypokotylen. Z. Naturforsch. 4b, 298–306 (1949).Google Scholar
  29. Laibach, F., u. F. J. Kribben: Die Blütenbildung als photoperiodische Reaktion. Z. Naturforsch. 5b, 160–166 (1950).Google Scholar
  30. Leopold, A. C.: The control of tillering in grasses by auxin. Amer. J. Bot. 36, 437–440 (1949).Google Scholar
  31. Lepeschkin, W. W.: Zur Kenntnis des Mechanismus der Variationsbewegungen. Ber. dtsch. bot. Ges. 26a, 724–735 (1908).Google Scholar
  32. Lepeschkin, W. W.: Zur Kenntnis des Mechanismus der photonastischen Variationsbewegungen. Beih. bot. Zbl., Abt. 1, 24, 308–356 (1909).Google Scholar
  33. Lippe, T. zur: Wasseraufnahme und Blütenbewegung an Kalanchoeinfloreszenzen in verschiedenen Licht-Dunkelwechseln. Z. Bot. 45, 43–55 (1957).Google Scholar
  34. Mosebach, G.: Untersuchungen über die tagesperiodische Bewegung der Blattgelenke von Phaseolus. Jb. wiss. Bot. 89, 20–88 (1944).Google Scholar
  35. Palmer, J. H.: and G. F. Asprey: Studies in the nyctinastic movement of the leaf pinnae of Samanea Saman Merrill. I. A general description of the effect of light on the nyctinastic rhythm. Planta (Berl.) 1958 (im Druck).Google Scholar
  36. Palmer, J. H.: and G. F. Asprey: II. The behaviour of upper and lower half-pulvini. Planta (Berl.) 1958 (im Druck).Google Scholar
  37. Pantanelli, E.: Studi d’anatomia e fisiologia sui pulvini mo tori di Robinia Pseudacacia e Porliera hygrometrica. Modena 1901.Google Scholar
  38. Pfeffer, W.: Die periodischen Bewegungen der Blattorgane. Leipzig 1875.Google Scholar
  39. Pfeffer, W.: Untersuchungen über die Entstehung der Schlafbewegungen der Blattorgane. Abh. Kgl. sächs. Ges. Wiss. Leipzig, Math.-physik. Kl. 30, 257–572 (1907).Google Scholar
  40. Pfeffer, W.: Der Einfluß von mechanischer Hemmung und von Belastung auf die Schlafbewegungen. Abh. Kgl. sächs. Ges. Wiss. Leipzig, Math.-physik. Kl. 32, 161–295 (1911).Google Scholar
  41. Pfeffer, W.: Beiträge zur Kenntnis der Entstehung der Schlafbewegungen. Abh. Kgl. sächs. Akad. Wiss. Leipzig, Math.-physik. Kl. 34, 3–154 (1915).Google Scholar
  42. Redel, H.: Der tagesperiodische Verlauf des Blattwachstums bei Kurz-und Langtagpflanzen. Diss. Tübingen 1957.Google Scholar
  43. Sachs, J.: Über das Bewegungsorgan und die periodischen Bewegungen der Blätter von Phaseolus undOxalis. Bot. Ztg 15, 793–802, 809-815 (1857).Google Scholar
  44. Schirmacher, H.: Untersuchungen über die tagesperiodischen Bewegungen gelenkloser Pflanzen. Bot. Arch. 35, 408–436 (1933).Google Scholar
  45. Schmitz, H.: Die periodischen Bewegungen der Blätter von Coleus Penzigii. Z. Bot. 27, 353–411 (1934).Google Scholar
  46. Schwendener, S.: Die Gelenkpolster von Mimosa pudica. Sitzgsber. preuß. Akad. Wiss. Berlin 1897, 228-257.Google Scholar
  47. Schwendener, S.: Die Gelenkpolster von Phaseolus und Oxalis. Sitzgsber. preuß. Akad. Wiss. Berlin 12, 176 (1887).Google Scholar
  48. Sibaoka, T.: Changes in the electric resistance of the pulvinus of primary leaf of Canavalia with the nyctinastic movement. Seiri-Seitai (Physiology and Ecology) 2, 12–22 (1948) [Japanisch mit engl. Zus.fass.].Google Scholar
  49. Stoppel, R.: Die Abhängigkeit der Schlafbewegungen von Phaseolus multiflorus von verschiedenen Außenfaktoren. Z. Bot. 8, 609–684 (1916).Google Scholar
  50. Suessenguth, K.: Untersuchungen über Variationsbewegungen von Blättern. Jena 1922.Google Scholar
  51. Tarao, S. and H. Toriyama: On the tannin cells in pulvinus of some leguminous plants (japanisch). Kagaku (Science) 21, 416 (1951).Google Scholar
  52. Toriyama, H.: Observational and experimental studies of sensitive plants. II. On the changes in motor cells of diurnal and nocturnal condition. Cytologia 19, 29–40 (1954).Google Scholar
  53. Toriyama, H.: Observational and experimental studies of sensitive plants. V. The development of the tannin vacuole in the motor cell of the pulvinus. Bot. Mag. (Tokyo) 68, 203–208 (1955).Google Scholar
  54. Umrath, K.: Der Übergang der Blätter in Schlafstellung. Planta (Berl.) 13, 169–192 (1931).Google Scholar
  55. Vardar, Y.: Sleeping movements of Tropaeolum leaves. Rev. Fac. Sci. Univ. Istanbul, Sér. 21, 177–181 (1956).Google Scholar
  56. Vardar, Y.: A study of the auxin factor in epenastic and hyponastic movements. Rev. Fac. Sci. Univ. Istanbul, Sér. B 18, 317–352 (1953).Google Scholar
  57. Walde, I.: Über die Bewegungen der Primärbätter etiolierter Phaseolus-Keimpflanzen und Versuche, sie zu beeinflussen. Jb. wiss. Bot. 66, 696–722 (1927).Google Scholar
  58. Weidlich, H.: Die Bewegungsmechanik der Variationsgelenke. Bot. Archiv. 28, 219–254 (1930).Google Scholar
  59. Went, F. W.: Plant growth under controlled conditions. III. Correlations between various physiological processes and growth in tomato. Amer. J. Bot. 31, 597–618 (1944).Google Scholar
  60. Wiedersheim, W.: Studien über photonastische und thermonastische Bewegungen. Jb. wiss. Bot. 40, 230–278 (1904).Google Scholar
  61. Yamaguti, Y.: Über elektrische Potentialänderungen an periodisch sich bewegenden Primärblättern von Canavalia ensiformis DC. Bot. Mag. (Tokyo) 46, 216–223 (1932).Google Scholar
  62. Yamaguti, Y.: Pulvinus als Hauptsitz der in den Primärblättern entstehenden Potentialänderungen bei Canavalia ensiformis DC. Bot. Mag. (Tokyo) 51, 430–436 (1937).Google Scholar
  63. Yin, H. C.: Studies on the nyctinastic movements of the leaves of Carica papaja. Amer. J. Bot. 28, 250–261 (1941).Google Scholar
  64. Zimmermann, W.: Die Georeaktionen der Pflanze. Erg. Biol. 2, 113–256 (1927).Google Scholar
  65. Zimmermann, W.: Die Schlafbewegungen der Laubblätter. Tübinger naturwiss. Abh. 1929, H. 12, 16-36.Google Scholar

C. Regulierende Faktoren der Bewegungen.

  1. Ball, N. G.: The effect of nocturnal illumination by different regions of the spectrum on the subsequent opening of flower-buds. New Phytologist 35, 101–116 (1936).Google Scholar
  2. Brouwer, G.: De periodieke bewegingen van de primaire bladeren bij Canavalia ensiformis. Amsterdam 1926.Google Scholar
  3. Bünning, E.: Untersuchungen über die autonomen tagesperiodischen Bewegungen der Primärblätter von Phaseolus multiflorus. Jb. wiss. Bot. 75, 439–480 (1931).Google Scholar
  4. Bünning, E.: Über die Erblichkeit der Tagesperiodizität bei den Phaseolus-Blättern. Jb. wiss. Bot. 77, 283–320 (1932).Google Scholar
  5. Bünning, E.: Zur Kenntnis der erblichen Tagesperiodizität bei den Primärblättern von Phaseolus multiflorus. Jb. wiss. Bot. 81, 411–418 (1935).Google Scholar
  6. Bünning, E.: Die Beziehung einiger photoperiodischer Phänomene bei Soja und Xanthium zur endogenen Tagesrhythmik. Ber. dtsch. bot. Ges. 67, 420–430 (1954).Google Scholar
  7. Bünning, E.: Der Verlauf der endogenen Tagesrhythmik bei photoperiodischen Störlicht-Versuchen mit Soja. Physiol. Plantarum (Copenh.) 7, 538–547 (1954).Google Scholar
  8. Bünning, E.: Versuche zur Beeinflussung der endogenen Tagesrhythmik durch chemische Faktoren. Z. Bot. 44, 515–529 (1956).Google Scholar
  9. Bünning, E., u. L. Lörcher: Regulierung und Auslösung endogen-tagesperiodischer Blattbewegungen durch verschiedene Lichtqualitäten. Naturwiss. 1957, 472.Google Scholar
  10. Bünning, E., u. K. Stern: Über die tagesperiodischen Bewegungen der Primärblätter von Phaseolus multiflorus. II. Die Bewegungen bei Thermokonstanz. Ber. dtsch. bot. Ges. 48, 227–252 (1930).Google Scholar
  11. Bünning, E., K. Stern u. R. Stoppel: Versuche über den Einfluß von Luftionen auf die Schlafbewegungen von Phaseolus. Planta (Berl.) 11, 67–74 (1930).Google Scholar
  12. Bünking, E., u. M. Tazawa: Über den Temperatureinfluß auf die endogene Tagesrhythmik bei Phaseolus. Planta (Berl.) 50, 107–121 (1957).Google Scholar
  13. Bünsow, R.: Endogene Tagesrhythmik und Photoperiodismus bei Kalanchoe blossfeldiana. Planta (Berl.) 42, 220–252 (1953).Google Scholar
  14. Cremer, H.: Untersuchungen über die periodischen Bewegungen der Laubblätter. Z. Bot. 15, 593–656 (1923).Google Scholar
  15. Fehse, F.: Einige Beiträge zur Kenntnis der Nyktinastie und Elektronastie der Pflanzen. Planta (Berl.) 3, 292–324 (1927).Google Scholar
  16. Flügel, A.: Die Gesetzmäßigkeiten der endogenen Tagesrhythmik. Planta (Berl.) 37, 337–375 (1949).Google Scholar
  17. Jost, L.: Beiträge zur Kenntnis der nyctitropischen Bewegungen. Jb. wiss. Bot. 31, 345–390 (1898).Google Scholar
  18. Kleinhoonte. A.: Über die durch das Licht regulierten autonomen Bewegungen der Canavalia-Blätter. Arch. néerl. Sci. exact. et nat., Sér. III B 5, 1–110 (1929).Google Scholar
  19. Kleinhoonte. A.: Untersuchungen über die autonomen Bewegungen der Primärblätter von Canavalia ensiformis DC. Jb. wiss. Bot. 75, 679–725 (1932).Google Scholar
  20. Leinweber, F.-J.: Über die Temperaturabhängigkeit der Periodenlänge bei der endogenen Tagesrhythmik von Phaseolus. Z. Bot. 44, 337–364 (1956).Google Scholar
  21. Lippe, T. zur: Wasseraufnahme und Blütenbewegung an Kalanchoeinfloreszenzen in verschiedenen Licht-Dunkelwechseln. Z. Bot. 45, 43–55 (1957).Google Scholar
  22. Lörcher, L.: Die Wirkung verschiedener Lichtqualitäten auf die endogene Tagesrhythmik von Phaseolus. Z. Bot. 46, 209–241 (1958).Google Scholar
  23. Palmer, J. H., and G. F. Asprey: Studies in the nyctinastic movement of the leaf pinnae of Samanea Saman Merrill. I. A general description of the effect of light on the nyctinastic rhythm. Planta (Berl.) 1958 (im Druck).Google Scholar
  24. Palmer, J. H., and G. F. Asprey: II. The behaviour of upper and lower half-pulvini. Planta (Berl.) 1958 (im Druck).Google Scholar
  25. Pfeffer, W.: Die periodischen Bewegungen der Blattorgane. Leipzig 1875.Google Scholar
  26. Pfeffer, W.: Untersuchungen über die Entstehung der Schlafbewegungen der Blattorgane. Abh. Kgl. sächs. Ges. Wiss., Math.-physik. Kl. 30, 257–472 (1907).Google Scholar
  27. Pfeffer, W.: Der Einfluß von mechanischer Hemmung und von Belastung auf die Schlafbewegungen. Abh. Kgl. sächs. Ges. Wiss., Math.-physik. Kl. 32, 161–295 (1911).Google Scholar
  28. Pfeffer, W.: Beiträge zur Kenntnis der Entstehung der Schlafbewegungen. Abh. Kgl. sächs. Ges. Wiss., Math.-physik. Kl. 34, 1–154 (1915).Google Scholar
  29. Schmitz, H.: Die periodischen Bewegungen der Blätter von Coitus Penzigii. Z. Bot. 27, 353–411 (1934).Google Scholar
  30. Schweidler, E., u. A. Sperlich: Die Bewegungen der Primärblätter bei etiolierten Keimpflanzen von Phaseolus multifiorus. Z. Bot. 14, 577–597 (1922).Google Scholar
  31. Semon, R.: Über die Erblichkeit der Tagesperiode. Biol. Zbl. 25, 241–252 (1905).Google Scholar
  32. Semon, R.: Hat der Rhythmus der Tageszeiten bei Pflanzen erbliche Eindrücke hinterlassen? Biol. Zbl. 28, 225–243 (1908).Google Scholar
  33. Stern, K., u. E. Bünning: Über die tagesperiodischen Bewegungen der Primärblätter von Phaseolus multifiorus. I. Der Einfluß der Temperatur auf die Bewegungen. Ber. dtsch. bot. Ges. 47, 565–584 (1929).Google Scholar
  34. Stoppel, R.: Über den Einfluß des Lichtes auf das Öffnen und Schließen einiger Blüten. Z. Bot. 2, 369–453 (1910).Google Scholar
  35. Stoppel, R.: Über die Bewegungen der Blätter von Phaseolus multifiorus bei Konstanz der Außenbedingungen. Ber. dtsch. bot. Ges. 30, (29)–(35) (1912).Google Scholar
  36. Stoppel, R.: Die Abhängigkeit der Schlafbewegungen von Phaseolus multifiorus von verschiedenen Außenfaktoren. Z. Bot. 8, 609–684 (1916).Google Scholar
  37. Stoppel, R.: Die Schlafbewegungen der Blätter von Phaseolus multifiorus in Island zur Zeit der Mitternachtssonne. Planta (Berl.) 2, 342–355 (1926).Google Scholar
  38. Stoppel, R.: Die Schlafbewegungen etiolierter Blätter von Phaseolus multifiorus sind tageszeitlich von der Wirkung eines unbekannten Faktors abhängig. Ber. dtsch. bot. Ges. 56, 177–190 (1938).Google Scholar
  39. Stoppel, R.: Einfluß des Chlorophylls auf die Schlafbewegungen der Bohnenblätter und eine Analyse der Bewegungen. Planta (Berl.) 30, 695–715 (1940).Google Scholar
  40. Stoppel, R., u. H. Kniep: Weitere Untersuchungen über das Öffnen und Schließen der Blüten. Z. Bot. 3, 369–399 (1911).Google Scholar
  41. Stoppel, R., u. C. Trumpf: Beitrag zum Problem der Schlafbewegungen von Phaseolus multifiorus. Mitt. Inst. allg. Bot. Hamburg 5, 1–16 (1922).Google Scholar
  42. Walde, I.: Über die Bewegungen der Primärblätter etiolierter Phaseolus-Keimpflanzen und Versuche, sie zu beeinflussen. Jb. wiss. Bot. 66, 696–722 (1927).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1959

Authors and Affiliations

  • E. Bünning

There are no affiliations available

Personalised recommendations