Advertisement

Konjunktur und Luftverkehr

  • Carl Pirath
Conference paper
  • 17 Downloads
Part of the Forschungsergebnisse des Verkehrswissenschaftlichen Instituts für Luftfahrt an der Technischen Hochschule Stuttgart book series (VERKEHRSWISS., volume 9)

Zusammenfassung

Die Aufgabe, die Beziehungen zwischen der Konjunktur oder den Schwankungen im wirtschaft¬lichen Geschehen der Länder und der Welt und dem Luftverkehr zu untersuchen, erscheint vielleicht als ein Vorgreifen auf eine Struktur des Weltluftliniennetzes, das noch in keiner Weise geschlossen vorhanden und nur in einigen allerdings wichtigen Linien sich abzeichnet. Wir wissen, daß nach Lage der technischen Entwicklung der Luftverkehr heute noch in erster Linie der inneren Erschließung der Kontinente und erst in geringem Maße der Verbindung der Kontinente untereinander durch die großen Weltluftverkehrslinien dient. Und doch hat auch der Luftverkehr in seiner heutigen Gestalt be¬reits seit seinen ersten Anfängen seine wesentlichste Daseinsberechtigung aus den politischen, wirtschaft¬lichen und kulturellen Beziehungen von Land zu Land und von Kontinent zu Kontinent geschöpft. Diese Beziehungen waren im Gegensatz zu den Beziehungen gleicher Art innerhalb eines Landes oder in dem Gebiet einer Volkswirtschaft vor allem in Europa und in den Vereinigten Staaten von Amerika so raumweit, daß der Luftverkehr ihnen in erster Linie seinen Daseinswert zu verdanken hat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Verkehrswissenschaftliche Lehrmittelgesellschaft M.B.H. bei der Deutschen Reichsbahn Berlin W 9 1935

Authors and Affiliations

  • Carl Pirath

There are no affiliations available

Personalised recommendations