Advertisement

Personentarif

  • L. Wehrmann
Chapter
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

Ältere Tarife. Während die ersten Eisenbahnen lediglich für den Güterverkehr bestimmt waren (vgl. S. 1f ), trat die Personenbeförderung, sobald sie erst einmal zu den Aufgaben öffentlicher Bahnen gerechnet wurde (vgl. S. 4), bald in den Vordergrund. Auf der Liverpool—Manchester Eisenbahn, die zuerst öffentlichen Personenverkehr hatte und ihren Betrieb im Jahre 1830 damit anfing, Überflügelteer die Güterbeförderung vollständig. Erst nach 10 Jahren brachten die Güter ein Viertel der Einnahme, der Personenverkehr noch immer drei Viertel. Ähnlich war es auf den andern englischen Eisenbahnen, die im Durchschnitt erst von den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts an etwa die Hälfte ihrer Einnahme aus dem Güterverkehr erhalten. Die gleiche Erfahrung wurde in Deutschland gemacht. Bei der Berlin—Anhaltischen, der Berlin—Stettiner, der Berlin—Potsdam—Magdeburger Bahn, die Anfang der 40 er Jahre eröffnet wurden, gingen die Einnahmen aus dem Güterverkehr erst von 1852, 1854 und 1856 an dauernd über die aus der Personenbeförderung hinaus, bei der 1851 in Betrieb gekommenen preußischen Ostbahn erst von 1863 an1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1913

Authors and Affiliations

  • L. Wehrmann
    • 1
  1. 1.Wirklicher Geheimer RatGermany

Personalised recommendations