Advertisement

Das Ich und das Es

  • Johannes Neumann
Chapter
  • 19 Downloads
Part of the Individuum und Gemeinschaft book series (IG, volume 2)

Zusammenfassung

Das Lust-Unlustgefühl, das als scheinbar einfaches von der Psychologie des täglichen Lebens wie auch von der wissenschaftlichen Psychologie erachteter Grund und als letztes entscheidendes Kriterium gebraucht wird, erwies sich uns als ein sehr komplizierter seelischer Vorgang, in dem ein Ich die ganze Skala seiner Wertungen zur Außenwelt, zur Umwelt, zum eigenen Ich spielt. Je nach der Größe des Kreises um das Ich erfaßt das Gefühl eine Welt, die das Ich zu seiner Welt macht. Im Ich tragt das Ich ein infantiles Wertungs-a-priori, mit dem es an die Objekte herantritt und entsprechend dem Ziel, das es im Leben verfolgt, diese zur Unlust und zur Lust erhebt. Ist der Gegenstand, auf den das Ich sein Gefühl erstreckt, dem Ziel des Ichs adäquat, dann wird das Gefühl die Färbung der Lust annehmen, fanden wir. Steht der Anspruch des Gegenstandes, den das Gefühl erfaßt, dagegen im Widerspruch mit dem Ziel des Ichs, so ist ein lebhaftes Unlustgefühl die Folge. Wenn ein Mensch nur auf Vergnügen aus ist, so wird er konsequent jeden Anspruch einer Pflicht als Unlust fühlen. Wer dagegen seinen ganzen Menschen zur Mithilfe am Leben hingibt, erlebt den Selbstanspruch des Lebens als Gefühl höchster Lust.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Notes

  1. 1).
    a . a. O., S. 27 f.Google Scholar
  2. 2).
    Wir denken in Bälde in einer Arbeit über »Die Religion und das Unbewußte« diese Dinge eingehender zu beleuchten.Google Scholar
  3. 3).
    a . a. O., S. 16 f.Google Scholar
  4. 4).
    a . a. O., S. 31.Google Scholar
  5. 5).
    a . a. O., S. 40.Google Scholar
  6. 6).
    a . a. O., S. 40 f.Google Scholar
  7. 7).
    a . a. O., S. 43.Google Scholar
  8. 8).
    a . a. O., S. 49.Google Scholar
  9. 9).
    a . a. O., S. 41 und 42.Google Scholar
  10. 10).
    a . a. O., S. 43,Google Scholar
  11. 11).
    a . a. O., S. 43.Google Scholar

Copyright information

© Verlag J. F. Bergmann / München 1926

Authors and Affiliations

  • Johannes Neumann
    • 1
  1. 1.Alt-RuppinDeutschland

Personalised recommendations