Advertisement

Der Begriff „Begriff“

  • R. Müller-Liebenau
Chapter
  • 15 Downloads

Zusammenfassung

(1) Begriffe dienen dazu, die Dinge, also alles, was in seiner Umgebung irgendwie unterscheidbar ist, so zu bestimmen, daß die in der Bestimmung niedergelegte Denkarbeit von dem unbeständigen Gedächtnis unabhängig und der Zukunft erhalten bleibt, daß die festgelegten Begriffe anderen deut- und mitteilbar gemacht werden und so stets für anderweitige Denkoperationen zur Verfügung stehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1924

Authors and Affiliations

  • R. Müller-Liebenau

There are no affiliations available

Personalised recommendations