Advertisement

FÜRst PÜCkler-Muskau an Lassalle. (Diktat, Das Nachwort von PüCklers Hand.)

  • Gustav Mayer
Chapter
  • 4 Downloads

Zusammenfassung

Ihre Tätigkeit ist in der Tat bewunderungswürdig. Kaum sind Sie aus den tiefsten Schachten der Philosophie, wo Sie jahrelang mit Ihrer leuchtenden Fackel labyrinthische Gänge am sichern Leitfaden Ihres scharfen Geistes durchwandert, wieder heraufgestiegen, so begegne ich Ihnen von neuem im tragisch-ernsten Reich der Melpomene, wo Sie, diesmal als Poet, mit immer gleichem Talent dem deutschen Volk große Gedanken und ergreifende Szenen aus einer der merkwürdigsten Epochen seiner Geschichte mit guter Anwendung aur heute höchst eindringlich vorführen.

Notes

References

  1. 1).
    Drei Briefe Lassalles an den Fürsten aus dem Jahre 1862 bei H. Oneken, Neue Lassalle-Briefe, im Archiv für Geschichte des Sozialismus und der Arbeiterbewegung, Bd. IV (1914), S. 462 f.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1923

Authors and Affiliations

  • Gustav Mayer

There are no affiliations available

Personalised recommendations