Advertisement

Über endogene und exogene Faktoren des Krankheitsgeschehens in ihrer Bewertung für die private Krankenversicherung

  • Hans Göbbels
Chapter
  • 23 Downloads

Zusammenfassung

Eine grundlegende versicherungsmedizinische Bewertung des Antragstellers in der privaten Krankenversicherung darf sich, soll sie den gegebenen Voraussetzungen dieser Versicherungssparte gerecht werden, nicht nur auf die Aufnahme des gegenwärtigen körperlichen Befundbildes erstrecken. Da der Vertrag zum Schutze gegen künftige Erkrankungen gegebenenfalls auf längere Sicht gedacht ist, macht sie auch eine eingehende Berücksichtigung derjenigen Faktoren erforderlich, die im einzelnen oder in ihrer Gesamtheit in der Lage sind, ein Krankheitsgeschehen vorzubereiten, zu unterhalten oder zu beeinflussen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1940

Authors and Affiliations

  • Hans Göbbels
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations