Advertisement

Das Organisationsproblem der Riesenstadt

  • Friedrich Glum
Chapter
  • 15 Downloads

Zusammenfassung

Den Anlaß zu der nachfolgenden Betrachtung gibt der kürzlich von der Preußischen Staatsregierung eingebrachte „Gesetzentwurf über die Bildung einer Stadt Groß-Berlin“. Im § 1 dieses Gesetzentwurfs ist gesagt, daß acht näher aufgeführte Stadtgemeinden, 55 Landgemeinden und 23 Gutsbezirke eine „einheitliche Stadtgemeinde“ unter dem Namen „Groß-Berlin“ bilden sollen. An die Stelle einer Vielheit verschieden großer und verschieden organisierter Verwaltungskörper soll für 4 Millionen Menschen auf einem Gebiet von 756 qkm eine Verwaltungseinheit treten, eine Riesenstadt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1920

Authors and Affiliations

  • Friedrich Glum

There are no affiliations available

Personalised recommendations