Advertisement

Die Ermittlung und Verteilung des Gewinnes

  • Alfred Berger
Chapter
  • 11 Downloads

Zusammenfassung

Die Entstehung der gewinnberechtigten Tarife bei den Lebensversicherungsanstalten hat einen dreifachen Ursprung. Das Ziel der Versicherungstechnik, welches wir darin erblickt haben, die Gewinn- und Verlustrechnung zu einem zuverlässigen Maßstab der Geschäfts-gebarung zu gestalten, kann nur dann erreicht werden, wenn die in den Rechnungsgrundlagen zum Ausdruck gebrachten Schätzungen dem tatsächlichen Verlauf der Ereignisse möglichst nahekommen und, soweit dies nicht der Fall ist, in entsprechender Weise für die Kontinuität der Geschäftsgebarung vorgesorgt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

IV. Die Ermittlung und Verteilung des Gewinnes

  1. Abel, Dr. A., Mechanische Gewinnbeteiligungssysteme in der Lebensversicherung. Z. f. d. g. V. W. Bd. 13, S. 319.Google Scholar
  2. Böhmer und Gramberg, Der Risikogewinn in der Lebens- und in der Invali-ditätsversicherung. Berlin 1906.Google Scholar
  3. Böhmer, Dr. P., Näherungsformeln für den Risikogewinn in der Todesfall, Invaliditäts- und Rentenversicherung. Z. f. d. g. V. W. Bd. 9, S. 774.Google Scholar
  4. Böhmer, Dr. P., Die technischen Erfordernisse bei der Berechnung der Dividendenreserve für die mit Gewinnanteil Versicherten. Veröff. d. V. V. W. 24, S. 96. 1912.Google Scholar
  5. Broecker, Dr. H., Gewinnbeteiligung der Versicherten. Veröff. d. V. V. W. 10.Google Scholar
  6. Broecker, Dr. H., Zur Frage der Gewinnverteilung für Lebensversicherungen. Assek. Jahrbuch Bd. 29, II- S. 3Google Scholar
  7. ohlmann, DG ., Die Berechnung des Sterblichkeitsgewinnes bei einer Lebensversicherungsgesellschaft. Veröff. d. V. V. W. Bd. 4, 1905Google Scholar
  8. Bohlmann, Dr. G., Zur Analyse der Gewinnquellen in der Lebensversicherung. Z. f. d. g. V. W. Bd. 10, S. 547Google Scholar
  9. Engelbrecht, Dr. G., Das Deckungskapital in der Lebensversicherung. Z. f. d. g. V. W. Bd. 7, S. 611.Google Scholar
  10. Engelbrecht, Dr. G., Zur Theorie der Verwaltungskosten und Überschüsse. Österr. Revue Bd. 31, Nr. 6 /9 1906.Google Scholar
  11. Francois, Gaston, La Prévision des bénéfices et la vérification des réserves dans les comptes d’assurances. Bull. trim, de l’inst. des Act. Franc. Bd. 24, Nr. 93, S. 206.Google Scholar
  12. Höckner, Dr. G., Änderung der Rechnungsgrundlagen. Leipzig 1907.Google Scholar
  13. Höckner, Dr. G., Das Deckungskapital im Lebensversicherungsbetrieb und die Abfindungswerte bei vorzeitiger Vertragslösung. Veröff. d. V. V. W. 16.Google Scholar
  14. Homans, Sheppard, On the equitable distribution of surplus. J. I. A. Bd. 11, S. 121.Google Scholar
  15. Karup, Dr. J., Die Reform des Rechnungswesens der Gothaer Lebensversiche-rungsbank a. G. Jena 1903Google Scholar
  16. Kilgom, D. E., On Surplus distribution. T. A. S. Bd. 10, S. 224.Google Scholar
  17. King, G., On policies with deferred participation in profits, and policies with contingent bonuses. T. F. A. Bd. 5, Nr. 53, S. 373Google Scholar
  18. Lidstone, G. J., On Dr. Spragues method. J. I. A. Bd. 32, S. 73.Google Scholar
  19. Meyer, Dr. P., Beitrag zum Dividendenproblem. Veröff. d. V. V. W. 20. On ne n, H., und I. H. Pee k, Méthode de détermination et de répartition des benefices réalisés dans l’assurance surlavie III. Congr. Intern. S. 278.Google Scholar
  20. Oster, Dr. B., Über die Verwendung der Dividenden in der Lebensversicherung. Assek. Jahrbuch Bd. 27, II, S. 45Google Scholar
  21. Patzig, Dr., Prinzipien der Gewinnbeteiligung in der Lebensversicherung. Frankfurt a. M. 1914.Google Scholar
  22. Radtke, Dr. P., Die Stabilität der Lebens Versicherungsanstalten. Z. f. d. g. V. W. Bd. 3, S. 399.Google Scholar
  23. Rohde, Dr. F., Die technischen Erfordernisse bei der Berechnung der Dividenden-reserve für die mit Gewinnanteil Versicherten. Veröff. d. V. V. W. 24, S. 233.Google Scholar
  24. Ryan, Gerald H., Method of valuation and distribution of profits in the United Kingdom. III. Congr. Intern. S. 216, 252 und J. I. A. Bd. 38, S. 69.Google Scholar
  25. Weeks, Rufus W., A practical rule for calculating annual dividends. T. A. S.1 906, s. 310Google Scholar
  26. Weeks, Ruf us W., An equitable method of keeping the accounts of deferred dividends. T. A. S. 1905, s. 93Google Scholar
  27. Wulkow, H., Technische Erfordernisse für die Berechnung der Dividendenreserve der Versicherten in der Lebensversicherung. Veröff. d. V. V. W. 24, 1912. Man vergleiche auch,Google Scholar
  28. Browne, T. G. C., J. I. A. Bd. 32, S. 194. Me.Google Scholar
  29. Clintock, E., T. A. S. Bd. 1, S. 137Google Scholar
  30. Onnen, Dr. H., Archiv vor de Verzekeringswetenchap. Teil 2, S. 339.Google Scholar
  31. Pee k, Dr. J. H., Archiv vor de Verzekeringswetenchap, Teil 3, S. 323; Teil 4, S. 387.Google Scholar
  32. Sanderson, T. A. S. Bd. 10, S. 102.Google Scholar
  33. Stehlin, E. L., T. A. S. Bd. 2, S. 348.Google Scholar
  34. Sprague, T. B., J. I. A. Bd. 14, S. 396.Google Scholar
  35. Wells, D. H., T. A. S. Bd. 2, S. 403Google Scholar
  36. Wing, A. S., T. A. S. Bd. 1, S. 103Google Scholar
  37. Whitting, W. D., T. A. S. Bd. 2, S. 150; Bd. 5, S. 214.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1923

Authors and Affiliations

  • Alfred Berger
    • 1
  1. 1.Lebensversicherungsgesellschaft PhönixWienAustria

Personalised recommendations