Advertisement

Hippokrates pp 32-36 | Cite as

Das Buch der Prognosen (προγνωατıкόν)

  • Arnold Sack
Chapter
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

Der tüchtigste Arzt ist meines Erachtens der, welcher vorausschauend ist. Indem er bei den Kranken das, was sich auf den Status, die Anamnese und die Prognose bezieht, rechtzeitig vorher erkennt und vorhersagt und sich überdies hinzudenkt, was die Kranken ihm nicht anvertraut haben, so wird er deren Vertrauen gewinnen und sie überzeugen, daß er ihren Zustand am besten erkenne, so daß sie ohne Zaudern sich diesem Arzte anvertrauen werden… Bei Kranken, die er hofft durchbringen zu können, wird er dadurch noch besser in der Lage sein, die richtigen Maßnahmen zur Abwendung der Gefahr zu treffen; und sagt er nicht allzu bestimmt voraus, welcher von ihnen mit dem Tod abgehen und welcher am Leben bleiben wird, wird er frei von jeder Schuld dastehen. (Progn. I.)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1927

Authors and Affiliations

  • Arnold Sack

There are no affiliations available

Personalised recommendations